Produkt: Sonderheft: Richtiges Vorgehen bei der Wasserrettung
Sonderheft: Richtiges Vorgehen bei der Wasserrettung
Alles, was Feuerwehrkräfte zum richtigen Vorgehen bei der Wasserrettung wissen müssen – dieses 116 Seiten starke Sonderheft liefert Dir Antworten!
Einsatzbericht im Feuerwehr-Magazin 8/2020

Pkw treibt beim Durchfahren eines Flusses ab

Bad Berka (TH) – In Bad Berka fährt ein Fahrer mit seinem Dacia Duster durch eine Furt der Ilm. Doch dann passiert es: Die Strömung treibt das Fahrzeug ab. Mit an Bord sind eine Frau, ein Säugling sowie ein Hund. Feuerwehrleute müssen die drei Insassen aus dem Fluss retten.

Die Grafik zeigt anschaulich, in welcher Position der Pkw im Fluss lag und wie ihn der Rüstwagen geborgen hat. Zur Sicherung der Bootsbesat-zung ist zwischen zwei Bäumen ein Seil über den Fluss gespannt. Grafik: Feuerwehr-Magazin/Reinhard Jung

Die rund 134 Kilometer lange Ilm, ein Seitenfluss der Saale, fließt im Kreis Weimarer Land (TH) durch die Stadt Bad Berka. Im Ortsteil Tannroda führt eine Brücke über das Flüsschen. Sie ist jedoch nicht öffentlich und gesperrt. “Hin und wieder versuchen Autofahrer, die Ilm nahe der Brücke durch eine Furt zu überqueren”, sagt Christian Röser, Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Tannroda.

Anzeige

Diese vermeintliche Abkürzung wird einem 34-Jährigen am Montag, 2. März 2020, zum Verhängnis. Er fährt mit seinem Dacia Duster in den Fluss. Mit an Bord sind eine 20-Jährige, ein 4 Monate junges Baby sowie ein Hund. Obwohl es sich bei dem Fahrzeug um einen so genannten SUV (Sport Utility Vehicle) – einen Pkw mit erhöhter Bodenfreiheit und einer gewissen Geländetauglichkeit – handelt, verlieren die Reifen den Kontakt zum Grund des Fließgewässers. Durch die Strömung treibt der Duster etwa 100 Meter flussabwärts – kurz vor die Brücke bleibt er hängen. Passanten bemerken das Fahrzeug im Wasser und setzen sofort einen Notruf ab.

PDF-Download: Feuerwehr-Magazin 8/2020

Wasserrettung+++Feuerwehr Fürth+++Gerätewagen Atemschutz+++Magirus Feuerwehr+++ifa Balsthal+++Werkfeuerwehr+++Feuerwehr Werl+++Bahnunfälle+++Feuerwehr Ausbildung

4,50 €
5,50 €
Lieferzeit: 2-3 Werktage
AGB

Um 15.24 Uhr alarmiert der Disponent der Leitstelle Weimarer Land die Ortsfeuerwehr Tannroda sowie die Stützpunktfeuerwehr Bad Berka. Das Stichwort lautet “THL mittel, Auto im Wasser, Personen im Fahrzeug”. Vier Feuerwehrleute aus Tannroda rücken mit einem Löschgruppenfahrzeug (LF) 16/12 und einem Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wassertank (TSF-W) zur Einsatzstelle aus.

Acht Kräfte der FF Bad Berka besetzen ein LF 16/12 sowie einen Rüstwagen (RW) 1 und fahren zur Ilm. Der Disponent alarmiert ebenfalls einen Streifenwagen der Polizei aus Weimar sowie aus dem benachbarten Blankenhain einen Rettungswagen (RTW), ein Notarzt-Einsatzfahrzeug (NEF) und einen Krankentransportwagen (KTW) der Johanniter-Unfall-Hilfe (JUH).

Wie die Feuerwehrleute diesen Einsatz bewältigt haben, erfahrt Ihr im aktuellen Feuerwehr-Magazin 8/2020.

Standard-Einsatz-Regeln: Hilfeleistungseinsatz in der Wasserrettung
Gut vorbereitet für Hilfeleistungseinsätze in der Wasserrettung Speedboats, Jetskis und Wildwasserrafter stellen Feuerwehren vor neue Herausforderungen.
24,99 €
AGB
Produkt: Download Feuerwehrboote
Download Feuerwehrboote
Wir stellen Bootstypen der Feuerwehr und ihre Einsatzmöglichkeiten für die Gefahrenabwehr auf Gewässern vor. Plus ausführlichem Glossar mit Fachbegriffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.