LED-Blitzer in vier Farben

Münster (NW) – Die Firma Lührs Rescue aus Münster bietet neue LED-Blitzer zur Absicherung von Einsatzstellen, liegen gebliebenen Fahrzeugen und anderen Gefahrenpunkten an. Die Blitzer, die mit 16 ultrahellen LED (Light Emitting Diode, Leuchtdiode) bestückt sind, gibt es in vier Farben: blau mit blauen LED, rot mit roten LED, weiß mit weißen LED sowie gelb mit gelben LED.

Schnelle und effiziente Absicherung von Einsatzstellen oder liegengebliebenen Fahrzeugen ermöglichen die neuen LED-Blitzer der Firma Lührs Rescue. Foto: Olaf Preuschoff
Schnelle und effiziente Absicherung von Einsatzstellen oder liegengebliebenen Fahrzeugen ermöglichen die neuen LED-Blitzer der Firma Lührs Rescue. Foto: Olaf Preuschoff

Durch einen eingebauten Magneten halten die Blitzer auf Autodächern, an senkrechten Karosserieteilen oder zum Beispiel an Auszügen für Geräte, um diese in der Dunkelheit abzusichern. Der Sichtbereich beträgt 360 Grad, das Licht soll bis zu zehn Kilometer weit sichtbar sein. Neun verschiedene Blink- beziehungsweise Leuchtmuster sind einstellbar: rotierend, Mehrfachblitz mit Unterbrechung, einfacher Blitz, umlaufendes Licht, Morsecode SOS (dreimal kurz, dreimal lang, dreimal kurz), Dauerlicht schwach und stark, gerichtetes Licht schwach und stark.

Durch die geringe Größe von nur 12 Zentimeter Durchmesser und 3,5 Zentimeter Höhe sind die Blitzer leicht zu verstauen. Trotzdem sind sie extrem bruchfest und überstehen sogar die Überfahrt von Lkw. Zudem sind sie wasserdicht. Ein Blitzer wiegt gerade mal 200 Gramm und hat mit einer Betterieladung eine Leuchtdauer von bis zu 100 Stunden. Die Batterie lässt sich leicht und schnell wechseln.

Preis: 24,99 Euro, bei zehn Stück gewährt die Firma Lührs 20 Prozent Rabatt (19,99 Euro pro Stück).

Weitere Informationen: Lührs Rescue

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: