Produkt: Download Feuerwehrhaus im Berg
Download Feuerwehrhaus im Berg
Spektakuläre Lösung der freiwilligen Feuerwehr Margreid in Südtirol, Italien.

Inflagranti bei Gerätehauseinbruch erwischt

Dörpen (NI) In der Nacht zum Montag brach ein alkoholisierter Jugendlicher in das Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Dörpen (Kreis Emsland) ein. Ein noch zufällig im Gerätehaus anwesender Feuerwehrmann hatte gegen 23.20 Uhr verdächtige Geräusche gehört und die Polizei verständigt. Bei Eintreffen der Polizeibeamten saß der 17-Jährige in einem Löschfahrzeug und hatte den Motor bereits angelassen. Als er den Streifenwagen entdeckte, flüchtete der Jugendliche, der zuvor noch aus einem Spind eine Feuerwehrjacke und -hose entwendet hatte.

Eine groß angelegte Fahndung nach dem jungen Mann, an der auch eine Vielzahl von Feuerwehrleuten beteiligt war, verlief zunächst ergebnislos. Der 17-Jährige wurde schließlich gegen 1.00 Uhr von einer Streife der Autobahnpolizei in Kluse an der B 70 festgenommen. Da er unter Alkoholeinwirkung stand, wurde von ihm eine Blutprobe entnommen.

Anzeige

Bei den weiteren Ermittlungen stellte sich heraus, dass der 17-Jährige auf seiner Flucht einen zwischen Dörpen und Kluse einen abgestellten Kleintransporter entwendete hatte. Mit dem Transporter, in dem der Schlüssel steckte, fuhr er sich kurz darauf auf einem Acker fest. Nach der Blutprobe wurde der junge Mann vorsorglich in ein Krankenhaus eingewiesen. Die genauen Motive des 17-Jährigen stehen noch nicht genau fest.

Produkt: Download Feuerwehrhaus im Berg
Download Feuerwehrhaus im Berg
Spektakuläre Lösung der freiwilligen Feuerwehr Margreid in Südtirol, Italien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.