Produkt: Download Menschenführung
Download Menschenführung
Umfangreiches eDossier-Special:
Verlosung bringt 30.200 Euro für Stiftung "Hilfe für Helfer"

Ford Mustang geht nach Thüringen

Oberderdingen (BW) – Michael Durniok aus Meiningen in Thüringen dachte anfangs an einen Scherz, als er Rudolf Römer, den Geschäftsführer der Stiftung “Hilfe für Helfer”, am Telefon hatte. Römer teilte dem verdutzten Feuerwehrmann mit, dass gerade im Feuerwehrhaus Oberderdingen sein Los gezogen worden ist. Und damit hat Durniok den von der MP-SOFT-4-U GmbH gespendeten Kommandowagen auf Ford Mustang gewonnen.    

Dieser Ford Mustang wird zukünftig in Meiningen in Thüringen zu sehen sein. Feuerwehrmann Michael Durniok gewann ihn bei einer Verlosung zugunsten der Stiftung “Hilfe für Helfer”. Foto: Hegemann

Drei Monate lang hatten sich Fans des flammenden Sportwagens an der Verlosung beteiligen können. Pro zehn Euro Spende an die Stiftung „Hilfe für Helfer“ gab es ein Los. Die Teilnahme war auch per Postkarte möglich. „Insgesamt kamen 30.200 Euro Spenden für den Stiftungszweck zusammen“, erläuterte Stiftungsgeschäftsführer Rudolf Römer im Feuerwehrhaus der Freiwilligen Feuerwehr Oberderdingen (Kreis Karlsruhe). Im Beisein der offiziellen Vertreter der Stiftung und der MP-SOFT-4-U GmbH hatte „Glücksfee“ Alisa von der Jugendfeuerwehr das Gewinnlos gezogen.

Anzeige

30.200 Euro brachte die Verlosung des von MP-SOFT-4-U-Geschäftsführer Peter Breuer (ganz rechts) zur Verfügung gestellten Showcars auf Ford Mustang ein. Den Erlös bekommt die Stiftung “Hilfe für Helfer” des DFV. Foto: MP-SOFT-4-U

„Der MP-FEUER-Mustang bekommt nun in den nächsten Tagen seinen neuen Platz in Thüringen“, avisierte Peter Breuer, CEO der MP-SOFT-4-U GmbH und Ideengeber der Aktion. „Herzlichen Glückwunsch dem neuen Besitzer des flammenden Fahrzeugs – und der MP-SOFT-4-U GmbH herzlichen Dank für die tolle Initiative“, erklärte Hermann Schreck, Ständiger Vertreter des Präsidenten des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV) und amtierender Vorsitzender der DFV Stiftung „Hilfe für Helfer“.„Und natürlich auch vielen Dank an alle Menschen, die sich an der Verlosung beteiligt haben und damit die Stiftung unterstützen!“

Die Gefahren der Einsatzstelle
Die Gefahren der Einsatzstelle An der Einsatzstelle können eine Vielzahl unterschiedlichster Gefahren auf die Feuerwehr warten.
25,00 €
AGB

Das Video der Verlosung und die überraschte Reaktion des Gewinners steht im YouTube-Kanal von MP-FEUER online. Kleine Vorwarnung: Das Video ist fast 22 Minuten lang. 

Noch ein paar technische Daten zum Ford Mustang GT Premium. Der 510 PS starke Motor beschleunigt das Fahrzeug in 4,7 Sekunden von 0 auf 100 Kilometer pro Stunde. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 290 km/h. Ford spendierte dem “Feuerwehrfahrzeug” eine spezielle Auspuffanlage aus der Racing-Abteilung des Hauses.

Produkt: Download Lagedarstellung
Download Lagedarstellung
Wie kann die Lage bei größeren Übungen und Einsätzen für Einsatzleitung und Stab dargestellt werden? Ein Überblick über die Möglichkeiten, die der Markt anbietet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren