Piloten kommen ums Leben

Flugzeugabsturz: Kollision von zwei Kunstfliegern

Gera (TH) – Zwei Kunstflug-Maschinen sind am frühen Samstagabend während eines Flugmanövers miteinander kollidiert und auf ein Feld im Bereich Gera-Thränitz gestürzt. Dort gingen sie sofort in Flammen auf.

Beim Absturz von zwei Kunstflug-Maschinen im Bereich Gera-Thränitz sind beide Piloten ums Leben gekommen.

Die Zentrale Leitstelle Ostthüringen (ZLS Gera) alarmierte die Wachen 1 und 2 der Berufsfeuerwehr sowie die Geraer Freiwilligen Feuerwehren Mitte, Liebschwitz, Aga, Thränitz und Langenberg zur Einsatzstelle. Bereits auf der Anfahrt konnten die Kräfte eine starke Rauchentwicklung erkennen.

Anzeige

Die Feuerwehrleute konnten den Brand rasch löschen. Aber die beiden Piloten im Alter von 73 und 42 Jahren starben noch an der Absturzstelle.
Was zum Absturz geführt hat, versuchen nun die Kriminalpolizei Gera sowie die Bundesstelle für Flugunfallsicherung herauszufinden.

USB Stick Feuerwehr 3.0
USB Stick in Form eines Feuerwehrfahrzeuges mit blinkenden Blaulichtern und Frontblitzern erhältlich mit 16 GB Speicherkapazität! Blaulichter und Frontblitzer blinken! USB 3.
27,00 €
AGB

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.