Gewalt gegen Einsatzkräfte

Feuerwehr München fassungslos: Rowdys behindern Rettungseinsatz

München – Am Samstagabend gingen bei der Feuerwehr Notrufe aufgrund einer vermeintlich bewusstlosen Person im Englischen Garten in München ein. Als die Einsatzkräfte eintrafen, erlebten sie einen echten Spießrutenlauf. Es könnte der Eindruck entstehen, dass die Helfer gezielt in eine Falle gelockt wurden.

Was den Rettern der Feuerwehr München geschah:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: