Produkt: Download Sport in der Feuerwehr
Download Sport in der Feuerwehr
Fit für den Einsatz. „Sport in der Feuerwehr“ zeigt wie sich interessante und abwechslungsreiche Sporteinheiten gestalten lassen.
Spieler aus BF und WF

Feuerwehr Eishockey Liga: Backdraft Cologne vs. Crefeld Flames

Köln (NW) – Schon mal von der Feuerwehr Eishockey Liga (FEL) gehört? In der Saison 2013/2014 gestartet, treten dort mittlerweile acht aus Feuerwehrleuten bestehende Mannschaften in zwei Spielgruppen (Tabellen) an. Ihre Team-Namen klingen vielversprechend.

Beruflich bei der WF Chempark, in der Freizeit in der Feuerwehr-Eishockey-Liga: Sven Sittinger, Markus Heidrich, Lukas Hartwanger und Heinrich Lüneburg (v.l.). (Bild: Bischof/Currenta)

In Berlin, Duisburg, Köln, Krefeld und Iserlohn sind die teilnehmenden Mannschaften der Tabelle West beheimatet. Die Tabelle Nord umfasst Teams aus Bremerhaven, Hamburg, Hannover und Wolfsburg (siehe „Teams in der FEL“).

Anzeige

Backdraft Cologne heißt das Team aus Köln in der FEL. Namensgebend war der Kinofilm „Backdraft – Männer, die durchs Feuer gehen“ aus dem Jahr 1991.

Unter den Spielern aus Berufs- und Werkfeuerwehren sind auch Einsatzkräfte der WF Chempark. Diese wird von Currenta an den Standorten Leverkusen, Dormagen und Krefeld-Uerdingen betrieben.

Werkfeuerwehrleute im Team

„Wir müssen uns im Ernstfall blind auf den Kollegen verlassen, um anderen helfen zu können“, berichtet Sven Sittinger von der Dormagener Werkfeuerwehr. Sein Uerdinger Kollege Markus Heidrich kann das nur bestätigen: „Und blindes Verständnis brauchen wir auch beim Passspiel auf dem Eis.“

„Erfolgreiche Einsätze sind immer auch erfolgreiche Teamarbeit“, betont Feuerwehrmann Marc Steiner aus Leverkusen. „Und genau die trainieren wir. Im Chemiepark ebenso wie auf dem Eis.“

Anzeige

Feuerwear Sporttasche Harris
Sporttasche aus Feuerwehrschlauch Die Sporttasche Harris von Feuerwear ist Dein neuer Trainingspartner.
169,00 €
AGB

Im nächsten Heimspiel von Backdraft Cologne am 12. Januar 2020 trifft das Team auf die Crefeld Flames.

Gespielt wird nach den Regeln der Internationalen Eishockey-Föderation (englisch International Ice Hockey Federation, IIHF). Die reine Spielzeit beträgt insgesamt 60 Minuten, aufgeteilt in drei Drittel mit je 20 Minuten.

Dabei kann der Puck – die als Spielgerät genutzte Hartgummischeibe – bei so genannten Schlagschüssen (englisch slapshots) Geschwindigkeiten von bis zu 175 km/h erreichen.

Teams in der FEL (alphabetisch)

Tabelle West

  • Backdraft Cologne
  • BSG Berliner Feuerwehr
  • Crefeld Flames
  • Firedevils Duisburg
  • Guardians Iserlohn

Tabelle Nord

  • Elbepiraten Hamburg
  • Fischtown Firefighter
  • Hannover Firebugs
  • Wolfsburg Wolfsrudel

Weitere Informationen: feuerwehreishockey-liga.de

Produkt: Download Feuerwehr Rotterdam
Download Feuerwehr Rotterdam
Hafen & Stadt: Die Brandweer in Rotterdam. Rijnmond (Niederlande)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren