Anwohner rufen Feuerwehr

Eichhörnchen-Baby eingeklemmt: Rettung per Drehleiter

Bretten (BW) – Die Abteilung Bretten der gleichnamigen Feuerwehr (Kreis Karlsruhe) rückte am Sonntagabend zu einer Tierrettung aus. Ein junges Eichhörnchen war an einem Wohngebäude zwischen einem Dachziegel und einer Holzverkleidung eingeklemmt.

Mithilfe einer Drehleiter retteten Kameraden der FF Bretten ein Eichhörnchen-Baby.

Das Jungtier war laut FF Bretten vermutlich beim Verlassen seines Nestes vom Dachfirst des Hauses abgestürzt. Aufmerksame Anwohner hatten die Feuerwehr gerufen.

Anzeige

Unter den Blicken zahlreicher Anwohner und Tierfreunde brachten die Einsatzkräfte eine Drehleiter in Stellung. Der Besatzung gelang es, das Eichhörnchen-Baby unversehrt zu befreien.

„Eine spürbare Erleichterung machte sich breit, als das Tier sicher in Obhut genommen wurde“, sagt Pressesprecher Achim Pleyer. Die Feuerwehrleute setzten das Junge in den Garten des Anwesens. „Dort wartete bereits sehnsüchtig die Mutter“, berichtet Pleyer. Nach der erfolgreichen Rettung trug die Eichhörnchen-Mama ihr Baby zurück ins Nest.

Strickmütze Feuerwehr mit Reflexstreifen
Hochwertige Wintermütze im Feuerwehr-Look Jetzt auch in Blau und Rot erhältlich Unsere Strickmütze hält Dich an kalten Wintertagen warm und ist dank dem Feuerwehrlook ein echter Hingucker.
12,00 €
AGB

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert