Produkt: Feuerwehr-Magazin 9/2019
Feuerwehr-Magazin 9/2019
Ziegler: TLF 4000 auf Tatra Phoenix +++Feuerwehr Wiesbaden+++Jugendfeuerwehr Challenge+++Trennschleifer Test+++ELW Erfahrungen der Feuerwehr Frankfurt
Funken setzten vermutlich Luftfilter in Brand

Bei Feldbrand: Flammen schlagen aus Tanklöschfahrzeug

Schmölln (SN) – Am Sonntag geriet bei Mäharbeiten ein Getreidefeld an der S155 bei Schmölln-Putzkau in der Lausitz (Kreis Bautzen) in Brand. Weil es sehr windig war, breiteten sich die Flammen rasend schnell aus. Bei den Löscharbeiten qualmte es plötzlich aus dem Motorraum des Tanklöschfahrzeugs der Feuerwehr Demnitz-Thumitz. Dort wird das Fahrzeug als HTLF 3000 geführt.

Eine rund 10 Hektar große Fläche geriet bei Mäharbeiten am Wochenende bei Schmölln in der Lausitz in Brand. Rund 50 Feuerwehrleute bekämpften die Flammen. Foto: RocciPix

Am Ende verbrannte eine rund 10 Hektar große Fläche eines Getreidefeldes (inklusive bereits abgemähter Flächen). Außerdem entstand etwa 15.000 Euro Schaden an dem Einsatzfahrzeug der Feuerwehr, das Magirus 2015 auf einem Mercedes Atego aufgebaut hatte. Offenbar war Glut in den Luftfilter des Fahrzeugs geraten und hatte den Filter in Brand gesetzt. Direkt am Fahrzeug stehende Kräfte hatten den Qualm rechtzeitig bemerkt. Mit Bordmitteln konnte der Brand schnell gelöscht werden.

Anzeige

Vermutlich gerieten Funken in den Luftfilter des Motors dieses Tanklöschfahrzeugs. Der Brand konnte von den anwesenden Kräften mit Bordmitteln schnell gelöscht werden. Der Schaden wird trotzdem auf rund 15.000 Euro geschätzt. Foto: RocciPix

Knapp 50 Kameraden waren im Einsatz und kämpften gegen die teilweise bis zu 5 Meter hohen Flammen an. Kurz vor einem Waldgebiet bekamen sie das Feuer unter Kontrolle und löschten es. Ein Bauer zog mit seinem Traktor eine Schneise um die Brandstellen.

Nach ersten Informationen war der Brand beim Ausleeren eines Mähdreschers ausgebrochen. Offenbar waren dabei Funken geflogen, die dann das Feuer auslösten. 

Wir haben die wichtigsten Tipps für das Vorgehen bei Flächenbränden zusammengefasst. Die Gefahr wird vielfach immer noch unterschätzt. Und nicht immer geht es so glimpflich aus wie an diesem Wochenende in Schmölln. >>> Hier findet ihr unseren Online-Artikel. <<< 

Alle Dinge, die für die erfolgreiche Bekämpfung von Vegetationsbrandbekämpfung  zu berücksichtigen sind, haben wir in unserem Ausbildungs-Sonderheft “Richtiges Vorgehen bei Wald- und Flächenbränden” zusammengefasst. Hier könnt Ihr das Heft ganz einfach bestellen: als download oder in gedruckter Fassung. 

Produkt: Feuerwehr-Magazin 8/2019
Feuerwehr-Magazin 8/2019
Ziegler: TLF 4000 auf Tatra Phoenix+++Feuerwehr Wiesbaden+++Jugendfeuerwehr Challenge+++Trennschleifer Test+++ELW Erfahrungen der Feuerwehr Frankfurt+++

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren