Ein unterschätztes Schwergewicht

9 Besonderheiten der BF Münster

Münster – Die Stadt Münster kennt in Deutschland eigentlich jeder. Münster ist die Fahrradstadt. Und Münster ist vielleicht die Krimistadt. Prof. Boerne und Kommissar Thiel ermitteln dort. Außerdem geht Privatdetektiv Wilsberg in Münster auf Verbrecherjagd. Münster ist zudem Sitz des Instituts der Feuerwehr des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen und Heimat der Geschäftsstelle der vfdb. Über die kommunale Berufsfeuerwehr hingegen ist relativ wenig bekannt. Dabei hat die Feuerwehr Münster wirklich viel zu bieten und einige Besonderheiten aufzuweisen.

Wegen der sehr beengten Platzverhältnisse in der Innenstadt und einigen Wohngebieten setzen die Münsteraner auf schmalere Fahrgestelle. Es wird aber immer schwieriger, die noch zu bekommen. Foto: Hegemann

1. Wegen der sehr beengten Platzverhältnisse im Innenstadtbereich setzt die BF bei den Großfahrzeugen im Löschzug auf die so genannte Schweizer Fahrzeugbreite (anfangs 2,30 Meter breit). Sowohl die aktuellen Drehleitern (DLAK) als auch die Hilfeleistungslöschfahrzeuge (HLF) sind nur 2,36 Meter (die noch schmalere Variante ist nicht mehr erhältlich) breit. Die vier DLAK haben zudem Hinterachszusatzlenkungen.

Anzeige

Räuchermännchen THL mit Rettungsschere
mit gelbem Helm erst 2023 wieder verfügbar NEU: Räuchermännchen in beigefarbener Einsatzkleidung mit moderner Helmform mit Rettungsschere! Wähle Deine Lieblings-Helmfarbe Gelb oder Weiß! Stilvolle und echte Handwerkskunst aus dem Erzgebirge: Das Räuchermännchen Feuerwehr Technische Hilfeleistung in Beige ist einem Feuerwehrmann in moderner Einsatzkleidung nachempfunden.
86,95 €
AGB

2. Die Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr sind in Leuchthellrot (RAL 3026) gehalten. Bisher waren sie in diesem Farbton lackiert. Inzwischen bringen die Münsteraner mit eigenem Personal in der Feuerwehr-Kfz-Werkstatt leuchthellrote Folierungen auf. Großfahrzeuge werden vom Aufbauhersteller foliert.

3. Von 8 bis 18 Uhr unter der Woche ist jeweils ein Telenotarzt in der Leitstelle erreichbar. Zum Personal der Feuerwehr gehören deshalb neben dem Ärztlichen Leiter Rettungsdienst auch noch drei koordinierende Notärzte. Der Telenotarzt berät beispielsweise die RTW-Besatzungen und genehmigt die Medikamentengabe.

4.  Die Leitstelle nimmt nur die Notrufe aus Münster entgegen. Mit fast 300 Quadratkilometern ist das Stadtgebiet das zweitgrößte in Nordrhein-Westfalen.

Als eine der wenigen Städte in Deutschland erprobt Münster an zwei Rettungswagen ein Telenotarztsystem. Tagsüber von 8 Uhr bis 18 Uhr sind koordinierende Notärztin Sabrina Raters oder einer ihrer Kollegen erreichbar. Foto: Hegemann

5. Die drei Löschzüge an den drei Feuerwachen sind jeweils zehn Mann stark. Besetzt werden ein ELW (1/1), ein HLF 20 (1/5) und eine DLAK 23/12 (1/1).

6. Die Feuerwache 3 ist in einem Gebäudekomplex untergebracht, den zuvor ein Busunternehmen genutzt hatte. Seit 13 Jahren besteht dieses Provisorium nun schon. Der geplante Neubau verzögerte sich aus unterschiedlichen Gründen immer wieder. Ein geeignetes Grundstück für den Neubau konnte von der Stadt inzwischen gekauft werden.

7. Die BF nutzt keine klassischen Tanklöschfahrzeuge mehr. Die entsprechenden Fahrzeuge wurden an die Einheiten der Freiwilligen Feuerwehr als Aufgabe abgegeben.

Die Fahrzeuge der BF Münster sind weitgehend in Leuchtrot gehalten. Außerdem werden möglichst Allradfahrgestelle und Automatikgetriebe beschafft. Foto: Hegemann

8. Falls möglich, werden die Einsatzfahrzeuge mit Automatikgetriebe und Allradantrieb beschafft. Die Bedienfelder für die Sondersignalanlagen sind in allen Fahrzeugen zudem identisch. Gleiches gilt für die Pumpenbedienfelder.

Rosenbauer-Kalender
Der Klassiker unter den Feuerwehr-Kalendern Er ist ein echter Klassiker – und stets zügig ausverkauft: der Fahrzeug-Kalender von Rosenbauer.
15,95 €
AGB

9. Jeder größere Bodeneingriff in Münster muss bei der Feuerwehr im Vorfeld angemeldet werden. Münster war im Zweiten Weltkrieg stark bombardiert worden. Bis heute finden sich viele Blindgänger im Erdreich. Vor Beginn von Bauarbeiten müssen deshalb Luftbildaufnahmen ausgewertet und gegebenenfalls der Boden detektiert werden. Die Feuerwehr koordiniert alle Maßnahmen. 

In der Januar-Ausgabe 2023 des Feuerwehr-Magazins stellen wir die BF Münster in einer zwölfseitigen Reportage ausführlich vor. Die Hefte sind aktuell bereits im Handel erhältlich. Oder ihr bestellt ein Exemplar ganz bequem bei uns im Online-Shop, als gedruckte Ausgabe portofrei nach Hause oder zum sofortigen Download. >>>Hier erreicht ihr die Bestellmöglichkeit<<< 

Kommentar zu diesem Artikel

  1. Das hat die Feuerwehr ihrem früheren Leiter zu verdanken, der hat alles dafür getan um sie gut auszurüsten und nicht zu sparen. Im Rat gegenüber den Politikern war der Spruch: Wenn Sie das nicht wollen, lege ich ihnen die Leichen auf den Prinzipalmarkt!
    Es gab demzufolge zwei Tabubereiche, in denen nicht gespart wurde, das Jugendamt und die Feuerwehr.

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.