1.322 Aussteller und die Gratis-Messezeitung

Hannover – Nach dem Rückzug einiger namhafter Firmen war zwischenzeitlich die Absage der ganzen Interschutz befürchtet worden. Doch einige Branchengrößen wir Rosenbauer, Haix und Dräger haben sich klar zur weltweiten Leitmesse bekannt. Und in den letzten Tagen gab es noch zahlreiche kurzfristige Anmeldungen. 1.322 Aussteller wird es Stand heute geben. Und das Feuerwehr-Magazin ist mittendrin.

Auch bei den Messen der Vergangenheit gab es immer kurz vor Messebeginn einige Anmeldungen, heißt es aus Hannover. Aber so viele wie diesmal waren noch nie. Noch vor vier Wochen war von 1.200 Ausstellern aus verschiedenen 50 Ländern die Rede. Jetzt sind es über 1.300 aus 52 Ländern.

Anzeige

So sieht das Titelblatt der ersten Ausgabe der Messezeitung zur Interschutz 2022 aus. Ihr findet darin auf 24 Seiten viele Tipps für den Messeaufenthalt. Und wir stellen besonders besuchenswerte Stände vor. Das Beste: die Messezeitung gibt es gratis an den Eingängen!

Für das Team des Feuerwehr-Magazins stand die Teilnahme nie infrage. Wir sind der Meinung, dass die Interschutz das Mega-Event der Branche ist. Etwas Vergleichbares gibt es auf der ganzen Welt nicht. Deshalb haben wir unsere Standfläche in 2022 sogar vergrößert. Dies liegt auch daran, dass wir erstmals die offizielle Messezeitung, die Interschutz-News vor Ort auf dem Messegelände in Halle 27 am Stand H37 in der gläsernen Redaktion erstellen.  

Interschutz - Tagestickets und Dauertickets
Jetzt eTickets günstig ordern.
24,00 €
AGB

Von der Messezeitung wird es drei Ausgaben geben. Nummer 1 erscheint am Montag und Dienstag, Nummer 2 dann Mittwoch und Donnerstag. Für die letzten beiden – in der Vergangenheit waren das die am stärksten besuchten Messetage – gibt es dann sogar eine umfangserweiterte Ausgabe (32 Seiten, statt 24 Seiten). Und das Beste: Die Interschutz-News werden an alle Interschutz-Besucher kostenlos verteilt. Sichert euch vor Ort euer Exemplar.

Dieses Festivalbändchen gibt es als Interschutz-Geschenk am Stand des Feuerwehr-Magazins in Halle 27 H37 (genau in der Mitte). Aber nur, solange der Vorrat reicht.

Anders als bei vielen anderen Messezeitungen haben wir kein “Anzeigenblatt” erstellt. Ihr findet in jeder Ausgabe viele Tipps für den Messetag, das komplette Veranstaltungsprogramm und jeweils ein Exklusiv-Interview. In Ausgabe 1 verrät zum Beispiel der CEO von Rosenbauer, Dr. Dieter Siegel, was er über die Absagen einige Marktbegleiter denkt.

Außerdem erhaltet ihr bei uns am Stand ab Montag Nachmittag auch wieder ein Festivalbändchen mit dem Aufdruck Interschutz 2022. Auch das Festivalbändchen gibt es gratis (so lange der Vorrat reicht).

In begrenzter Stückzahl und erst einmal nur auf der Messe: unser Interschutz-T-Shirt.
Und so sieht das T-Shirt von hinten aus.

Wie 2015 haben wir auch wieder ein cooles Interschutz-T-Shirt entworfen. Und wir haben spezielle Messeangebote vorbereitet. So gibt es bei uns viele Produkte der beliebten Feuerwear-Kollektion, weil der Hersteller nicht selbst vertreten ist. Schaut doch einfach in Halle 27 am Stand H37 vorbei. 

Wie die Deutsche Messe AG jetzt bekanntgegeben hat, wird es doch Tageskassen geben. Wer also noch kein Ticket gekauft hat, kann eins direkt an den Eingängen erwerben. So soll auch der kurzfristige Besuch noch ermöglicht werden. Und noch eine Neuigkeit: Für jedes verkaufte Ticket spendet die Deutsche Messe AG einen Euro für die Feuerwehrhilfe Ukraine des Deutschen Feuerwehrverbandes. 

Der 25. und letzte Grund, der für den Besuch der Interschutz sprechen könnte: Rosenbauer lässt die Katze aus dem Sack und präsentiert seine Neuheiten vorab. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.