Produkt: Feuerwehr-Magazin Jahresabonnement Digital
Feuerwehr-Magazin Jahresabonnement Digital
Entdecken das Feuerwehr-Magazin als digitale Ausgabe auf deinem Smartphone, Tablet und PC.
Kuriose Mitgliederwerbung

Mit Atemschutz hinterm Bankschalter

Leinfelden-Echterdingen (BW) – Kunden, die am Donnerstag eine BW-Bankfiliale in Leinfelden-Echterdingen (Kreis Esslingen) betraten, staunten nicht schlecht. Denn hinter den Bankschaltern standen drei Atemschutzgeräteträger der Feuerwehr.

Kuriose Aktion der FF Leinfelden-Echterdingen: In PSA stehen Feuerwehrleute hinterm Bankschalter. Foto: FF Leinfelden-Echterdingen

Bei diesen handelt es sich um reguläre Mitarbeiter der Bank, die sich zudem freiwillig bei der Feuerwehr engagieren. Diese Kombination nutzte die FF, um sich in der Öffentlichkeit zu präsentieren und Berührungsängste abzubauen. Während die Kameraden draußen Passanten das Hilfeleistungslöschfahrzeug erklärten und Luftballons an Kinder verteilten, bedienten die drei Feuerwehrleute unter Atemschutz die Kunden.

Anzeige

<<<Tipps zur Mitgliedergewinnung bei der Feuerwehr erhaltet ihr hier>>>

Bereits Ende des vergangenen Jahres hatte eine ähnliche Aktion der FF für Aufsehen gesorgt: Damals kauften Feuerwehrleute in PSA in einem Supermarkt ein. Neben der Mitgliedergewinnung soll die Aktion – genau wie 2018 – auch als Vorbild für Arbeitgeber dienen, damit diese ihre Mitarbeiter für den ehrenamtlichen Einsatz freistellen. Weitere Informationen zum Einsatz in der Bank gibt es hier.

In unserem neuen Shop findet Ihr das Fachwissen zur Feuerwehr von Ecomed: Unter anderem auch den Titel: Atemschutzgeräteträger.

Produkt: Download Frauen im Luftschutzdienst
Download Frauen im Luftschutzdienst
Reportage: Wie Frauen im Zweiten Weltkrieg als Luftschutz- und Feuerwehr-Helferinnen ausrücken mussten.

Kommentare zu diesem Artikel

  1. Schön zu sehen, das es Unternehmen gibt, die dieses Ehrenamt unterstützen. Bei uns gibt es eine große Firma bei der die Feuerwehr häufig wegen BMA ausrücken muss. Wenn aber ein Mitarbeiter Feuerwehrmann ist und seinen Arbeitsplatz wegen eines Einsatzes verlassen möchte, wird im die Frage gestellt ob ihm das Ehrenamt wichtiger ist als sein Job. Wenn man geht braucht man nicht mehr wieder kommen

    Auf diesen Kommentar antworten
  2. Schöne Idee. Toll, dass die Bank mitgespielt hat!

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar zu Fabian Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren