Produkt: Download 175 Jahre Metz
Download 175 Jahre Metz
Ausführliches Portrait: Aufstieg und Fall der Firma Metz.
Spende für das vatikanische Feuerwehrkorps

MAN TGE: Das neue Löschfahrzeug für den Papst

Vatikanstadt – Papst Franziskus hat gestern ein neues Löschfahrzeug für das vatikanische Feuerwehrkorps gesegnet. Das Fahrzeug ist eine Spende des Münchener Fahrzeugherstellers MAN und basiert auf einem TGE 6.180-Fahrgestell mit Aufbau von BAI. 

Papst Franziskus segnet das neue Löschfahrzeug für das vatikanische Feuerwehrkorps. Dabei sprach er auch ein Gebet für die italienischen Feuerwehrleute, die bei einer Explosion in der norditalienischen Provinz Alessandria ums Leben gekommen waren. Foto: MAN Truck & Bus

Das Fahrzeug ist unter anderem zur Unterstützung der Luftambulanz konzipiert. Diese nutzt den innerhalb der Vatikanstadt liegenden Hubschrauberlandeplatz bei Notfalleinsätzen für das Kinderhospital Bambino Gesù in Rom.

Anzeige

Feuerwehrfahrzeuge auf MAN TGE

Der MAN TGE 6.180 E6 ist mit einer Doppelkabine und 6-Gang-Schaltgetriebe ausgestattet. Er verfügt über einen 550-Liter-Löschwasser- und einen 50-Liter-Schaummitteltank. Das Löschmittel kann über einen Wasserwerfer abgegeben werden, der auf dem Fahrerhaus montiert ist und sich per Fernsteuerung vom Fahrerplatz aus bedienen lässt. Zur Ausleuchtung der Einsatzstelle ist ein Lichtmast in LED-Technik vorgesehen.

Bei der Segnung sprach der Papst auch ein Gebet für die drei italienischen Feuerwehrleute, die bei einer Explosion in der norditalienischen Provinz Alessandria ums Leben gekommen waren

Download Feuerwehr im Vatikan

Die Feuerwehr, die den Papst schützt - so arbeiten die Einsatzkräfte im Vatikan!

2,90 €
AGB
Im Dienst der Citta‘ del Vaticano: MAN TGE 6.180 mit Doppelkabine und Aufbau von BAI. Unter anderem ist das Fahrzeug für den Einsatz am vatikanischen Hubschrauberlandeplatz konzipiert. Foto: MAN Truck & Bus
Produkt: Download Grafikpaket Brandbekämpfung mit Schaum
Download Grafikpaket Brandbekämpfung mit Schaum
Alle Grafiken aus dem Sonderheft

Kommentar zu diesem Artikel

  1. Die steinreiche Katholische Kirche bekommt so ein Superauto von MAN gespendet, freiwillige Feuerwehren können von so einer Spende nur träumen!

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren