Lion Apparel umbenannt

Köln (NW) – Ab 1. März trägt Lion Apparel Deutschland einen neuen Namen: LHD Group Deutschland. Dies gab die Muttergesellschaft, die LHD Group mit Hauptsitz in Köln, in einer Pressemitteilung bekannt. Nach eigenen Angaben zählt die Unternehmensgruppe zu den weltweit führenden Systemanbietern für Uniformen und Einsatzbekleidung, Schutzausrüstung, Workwear sowie Corporate Fashion.

LHD Group-Logo. Grafik: LHD GroupAuch andere Tochtergesellschaften des Firmenverbunds firmieren ab 1. März unter der einheitlichen Marke LHD Group. So werden Brunet-Lion in LHD Group France, Lion Asia Pacific in LHD Group Australia und Lion Hong Kong in LHD Group Hong Kong umbenannt. Die Produkt-Markennamen wie „Lion“ für Feuerschutzbekleidung sollen bestehen bleiben.

Als Gründe für die Vereinheitlichung von Firmenstruktur und Bezeichnung der Landesniederlassungen nennt die LHD-Unternehmensgruppe die wachsende globale Ausrichtung und den steigenden Umfang des Leistungsangebots.

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: