Messe-Beirat gibt erneute Verschiebung bekannt

Interschutz erst 2022!

Hannover – Nachdem die diesjährige Weltleitmesse Interschutz im März 2020 auf Grund der Pandemie-Lage abgesagt worden war, legten die Verantwortlichen einen neuen Termin im Juni 2021 fest. Heute tagte der Messe-Beirat und beriet erneut über den Termin. Das Ergebnis: Auch 2021 wird es keine Interschutz geben. Neuer Termin: 20. bis 25. Juni 2022!  

Foto: Hegemann

Der Messe-Beirat gab nach seiner heutigen Online-Tagung bekannt: Die nächste Interschutz findet vom 20. bis 25. Juni 2022 in Hannover statt. Begründet wurde die Entscheidung damit, dass langfristige Planungen – insbesondere auch für die Aussteller – für Juni 2021 schwierig seien. Zudem wäre ein Besuch von Einsatzkräften mit Problemen behaftet, da diese im Falle einer anschließenden Quarantäne nicht ihrer wichtigen Arbeit oder ihrem Ehrenamt nachkommen könnten.

Anzeige

Taschenlampe UK 2AAA Pocketlight eLED
Sorge für den Durchblick: mit der Taschenlampe UK 2AAA Pocketlight eLED für die Hosentasche oder den Schlüsselring.
39,00 €
AGB

“Die Entscheidung ist auch mir nicht leichtgefallen”, sagt vfdb-Präsident Dirk Aschenbrenner. “Aber die Interschutz lebt als Riesen-Netzwerk und Treffpunkt, an dem man Innovationen sehen kann. Das wäre im kommenden Jahr noch nicht möglich gewesen.” Die Vereinigung zur Förderung des Deutschen Brandschutzes (vfdb) ist ideeller Träger der Weltleitmesse. 

Mehr zum Thema:

Kommentare zu diesem Artikel

  1. Da würde ich mich doch einfach mal an den Veranstalter der Messe wenden und nicht hier über einen Kommentar erkundigen 🙂

    Auf diesen Kommentar antworten
  2. Was ist denn mit den Tickets die man für die diesjährige Messe schon gekauft hatte es sind drei Onlinetickets?

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.