Produkt: Download GW-Küche
Download GW-Küche
Praxisbeispiel für die Verpflegung an der Einsatzstelle: Wie ein GW-Küche der Feuerwehr helfen kann.
"Jeder kann helfen"

Feuerwehrmann wird während Marathon zum Lebensretter

Köln/Sankt Augustin (NW) ­– Ein Feuerwehrmann aus Sankt Augustin (Rhein-Sieg-Kreis) hat am vergangenen Wochenende am Köln Marathon teilgenommen. Die anvisierte Zielzeit hat er nicht erreicht – dafür wurde er während des Laufs zum Lebensretter.

Roman Hopp von der FF Sankt Augustin wurde während des Köln Marathons zum Lebensretter. Foto: Feuerwehr Sankt Augustin

“Man ist eben nicht nur Feuerwehrmann, wenn man die Uniform anhat”, schreibt die Freiwillige Feuerwehr Sankt Augustin auf ihrer Facebook-Seite und verweist stolz auf ihr Mitglied Roman Hopp. Der 34-Jährige ist in der Löschgruppe Buisdorf aktiv. Gut vorbereitet war der angehende Berufsfeuerwehrmann in den Marathon in der Domstadt gestartet. Bei Kilometer 30 unterbrach Hopp dann plötzlich seinen Lauf.

Anzeige

Am Rande einer Unterführung hatte er aus den Augenwinkeln mehrere Zuschauer gesehen, die um einen offenbar gestürzten Mann herumstanden. Rettungskräfte waren nicht in Sicht. Hopp eilte zu Hilfe. Sofort erkannte er die lebensgefährliche Lage des Betroffenen. Er begann ihn zu reanimieren. Noch vor Eintreffen von Rettungsdienstkräften war die Herz-Lungen-Wiederbelebung erfolgreich. Die weitere Versorgung des Mannes übernahmen kurz darauf Rettungsdienst-Mitarbeiter.

Das Fachbuch Notfall! Schnell nachschlagen, richtig reagieren von EcomedWie reagiert man im Notfall richtig? Das Fachbuch Notfall! Schnell nachschlagen, richtig reagieren von Ecomed hilft Dir, um Dich optimal auf Notfälle vorzubereiten. Gleich in unserem Feuerwehrshop bestellen.

 

 

 

 

Anschließend setzte Hopp den Marathon fort. Begleitet von Krämpfen überstand er die verbleibenden 12 Kilometer und rettete sich ins Ziel. Die anvisierte Zeit von 3:30 Stunden verpasste er. Für den Feuerwehrmann jedoch Nebensache: “Jeder kann helfen, egal wie schwierig die Situation ist, irgendetwas kann man immer tun”, sagt er. Die Löschgruppe Buisdorf der Feuerwehr Sankt Augustin richtet sich auf Facebook abschließend direkt an ihr bescheidenes Mitglied: “Auch wenn du dich nicht als Helden ansiehst, wir sehen das ein bisschen anders.”

Produkt: Download Checkliste Brandursachenermittlung
Download Checkliste Brandursachenermittlung
Kostenlose Checkliste zum Faktensammeln nach Brandeinsätzen. So helfen Feuerwehrleute sinnvoll bei der Brandursachenermittlung!

Kommentare zu diesem Artikel

  1. Absolut der Held dieses Marathons.
    Dieser Mensch wird es Dir danken.

    Gruß ein Feuerwehrmann

    Auf diesen Kommentar antworten
  2. Für uns Feuerwehrleute ist das ganz normal Menschen zu helfen wir sehen uns
    Oft nicht nicht als Helden aber als Stille Profis die da sind wenn man uns brauch
    Egal ob im Dienst oder wie hier in der Freizeit es ist eine Lebenseinstellungen ich wünsche meinem Kollegen alles gut und mach weiter so denn du bist das perfekte vorzeigebild was Feurwehr aus macht auch hier sei gesagt Respekt ja bitte den hast du.

    Auf diesen Kommentar antworten
  3. Respekt! Er hat trotz das er seine Uniform nicht trägt seine Aufgabe erfüllt. Hier zeigt er das nicht die Uniformen die Retter zu Rettern machen sondern der Charakter.

    Auf diesen Kommentar antworten
  4. #HELD❤️❤️❤️
    #Alltagsheld

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren