Gewalt gegen Einsatzkräfte

Feuerwehrleute mit Böllern beworfen

Falkensee (BB) – Kameraden der FF Falkensee (Landkreis Havelland) sind am Sonntag bei einem Einsatz mit Feuerwerkskörpern beworfen worden. Mindestens ein Böller zündete und ist laut Polizei explodiert. Verletzt wurde niemand.

Symbolfoto: Tieste / Feuerwehr-Magazin

Wie die Feuerwehr auf Ihrer Facebook-Seite mitteilte, alarmierte die Leitstelle die Wehr gegen 1.19 Uhr zu einem Müllcontainerbrand. Während des Einsatzes warf ein Mann gezielt mit Feuerwerkskörpern auf die Einsatzkräfte. Verletzt wurde dabei niemand.

Noch in der Nacht konnte die Polizei einen 26 Jahre alten Verdächtigen ermitteln.

Alles zur FF Falkensee:

Feuerwehr Falkensee: Mehr als nur der kleine Nachbar

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: