Gefahrgutunfall

Trümmerfeld nach Lkw-Karambolage

Haßfurt (BY) – Schwerer Lkw-Unfall am frühen Donnerstag Morgen auf der A70 in Höhe Haßfurt (Kreis Haßberge). Dabei verkeilten sich zwei Lkw völlig, ein Trümmerfeld übersäte die Fahrbahn. Die beiden Fahrer erlitten leichte Verletzungen. Die Bergungsarbeiten gestalteten sich aufwändig. Einer der Lkw war unter anderem mit einem als Gefahrgut deklariertem Stückgut beladen.

Der Unfall ereignete sich, als ein 7,5 Tonnen schwerer Kühllastwagen seitlich auf das Heck eines auf dem Pannenstreifen stehenden Lkw auffuhr. Durch die Wucht des Aufpralls verkeilten sich die beiden Lkw ineinander und blockierten die komplette Fahrbahn. Zusätzlich verstreute sich die Ladung der beiden Fahrzeuge.

Der Pannen-Lkw hatte Pakete geladen. Während der Bergung entdeckten die Helfer ein einzelnes Stück, das als Gefahrgut eingestuft worden war. Um das Gefahrenpotenzial einzuschätzen alarmierte die Einsatzleitung zusätzlich ein Erkundungsfahrzeug der Feuerwehr Sand. Ein Austritt gefährlicher Stoffe konnte nicht festgestellt werden.

Der Rettungsdienst brachte die beiden leicht verletzten Fahrer in Krankenhäuser. Im Einsatz befanden sich auch zwei Bergungsunternehmen und mehrere Autokräne. Durch die aufwendigen Bergungsarbeiten blieb die A70 bis in die Mittagsstunden hinein gesperrt. Die Polizei geht davon aus, dass sich der Sachschaden im unteren sechsstelligen Bereich bewegt. (Text: Michael Hoffmann)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: