Produkt: Download Menschenführung
Download Menschenführung
Umfangreiches eDossier-Special:

Restaurant-Gast stellt Zündung vom ELW im Einsatz ab

Wunstorf (NI) – Während eines Einsatzes der Freiwilligen Feuerwehr Wunstorf (Region Hannover) am Dienstag, hat der Gast eines Restaurants die Zündung des Einsatzleitwagens (ELW) abgestellt. Er störte damit die Kommunikation an der Einsatzstelle.

Ein Restaurant-Gast fühlte sich offenbar vom Einsatz der Feuerwehr gestört und stellte kurzerhand die Zündung des Einsatzleitwagen ab. Symbolfoto: Freiwillige Feuerwehr Wunstorf

Die Feuerwehr befand sich gegen 20.30 Uhr in einer Übung, als plötzlich der Alarm losging: “Knall im Keller, es riecht verbrannt”. Umgehend brachen die Einsatzkräfte den Übungsdienst ab und fuhren zur Einsatzstelle.

Anzeige

Dann das Unfassbare: Während des Einsatzes stand ein Gast eines italienischen Restaurants auf und ging zum ELW. Er griff durch die Fahrerseite und stellte die Zündung ab. Die Funkverbindung zur Leitstelle war kurzzeitig unterbrochen.

“Dieses Fahrzeug ist das Bindeglied zwischen den Kräften vor Ort und der Leitstelle in Hannover, zudem überwachen wir von dort oft die Position und den Luftvorrat der Atemschutztrupp”, erläutert Pressesprecher Marvin Nowak. Einsatzleiter Oliver Keuck sprach nach dem Einsatz den Gast an. Doch dieser zeigte keine Einsicht: “Eure Übung dauert nun schon lang genug”. Nach Rücksprache mit der Polizei sahen die Wunstorfer Brandschützer von einer Anzeige ab.

Stattdessen nutzten sie die Gelegenheit, um auf ihre Übungsdienste hinzuweisen. Jeder Bürger und jede Bürgerin ist eingeladen, bei Übungen hinter die Kulissen zu schauen – nur bei Einsätzen eben nicht.

Grund für den Einsatz war vermutlich eine Verpuffung in einer Therme. Die Feuerwehr konnte die Einsatzstelle an einen Techniker übergeben.

Produkt: Download Einsatzstelle Biogasanlage
Download Einsatzstelle Biogasanlage
Unfall in der Biogasanlage - was ist beim Feuerwehreinsatz zu beachten?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.