Porsche Cayenne zerschellt an Brücke

Idar-Oberstein (RP) – Am Sonntag retteten Spaziergänger einen 72-Jährigen aus dem Fluss Nahe in Idar-Oberstein (Kreis Birkenfeld). Er war mit seinem Porsche Cayenne gegen einen Brückenpfeiler geprallt. Der Geländewagen schleuderte durch die Wucht des Aufpralls in den Fluss.

Unterhalb der Landesstraße 176 im Idar-Obersteiner Stadtteil Hammerstein hatte der 72-Jährige einen abschüssigen Feldweg befahren. Er verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Porsche Cayenne prallte gegen einen Pfeiler der Rudi-Altig-Brücke. Der Fahrer flog durch den Aufprall vermutlich aus dem Pkw in die Nahe. Neben ihm landete das Pkw-Wrack. Spaziergänger kamen dem Senioren zu Hilfe und setzten den Notruf ab.

Der 72-Jährige erlitt lediglich Knochenbrüche und wurde vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. Die Freiwillige Feuerwehr Idar-Oberstein barg den völlig zerstörten Geländewagen aus dem Fluss. Den entstandenen Schaden beziffert die Polizei auf ungefähr 50.000 Euro.

(Foto: Geidies)

3 Kommentare zu “Porsche Cayenne zerschellt an Brücke”
  1. Christian

    Das war mal ein Porsche!!!
    Zum Glück ist nicht mehr passiert

  2. Wie gut, dass dem Fahrer nichts schwerwiegendes passiert ist!
    Aber, wie krass ist dass denn, dass das Auto bis zum Kofferraum geteilt wurde. Es ist ja nun kein Billigfabrikat.
    Bei der Fernsehsendung “Mythbusters” haben sie so etwas mal mit einem Schneepflug versucht nachzustellen und sind quasi gescheitert. Es geht als doch!

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: