Produkt: Download “Kleine Übungen” Teil 5
Download “Kleine Übungen” Teil 5
Zwölf Übungsideen, die sich ideal und ohne großen Aufwand in der eigenen Feuerwehr realisieren lassen!
Lokomotive entgleist

Lkw kollidiert mit Gefahrstoff-Güterzug

Marklohe (NI) – Das hätte auch ganz anders ausgehen können: Nach der Kollision eines Lastwagens mit einem mit Gefahrgut beladenen Güterzug ist am Montag in Marklohe (Kreis Nienburg) eine Lokomotive entgleist. Lokführer und Lkw-Fahrer kamen mit leichten Verletzungen davon, der Sachschaden ist hingegen erheblich.

Gegen 14.30 Uhr waren zunächst diffuse Notrufe eingegangen. Anrufer meldeten einen Knall unbekannter Ursache sowie eine Rauchentwicklung am Gewerbering im Markloher Ortsteil Lemke.

Anzeige

Vor Ort stellte sich heraus, dass ein Lkw-Fahrer, der aus dem Gewerbegebiet fuhr, einen von rechts herannahenden Güterzug übersehen hatte und von diesem am Heck erfasst worden war. Der Lkw war dabei etwa zehn Meter in den Seitenraum geschleudert worden. Der Güterzug mit insgesamt 19 Waggons konnte erst etwa 90 Meter hinter dem Bahnübergang zum Stillstand gebracht werden. Die Lok entgleiste infolge des Zusammenpralls und wirbelte Staub und Dreck auf.

Atemluft Flaschen Transportbox
Zum sicheren Transport von vier Atemschutzflaschen Die Atemluft Flaschenbox eignet sich hervorragend zum sicheren Lagern und Transportieren von bis zu vier Atemluftflaschen.
49,95 €
AGB

Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot zur Einsatzstelle an, da sich in den Tankwaggons der leichtentzündliche und gesundheitsschädigende Gefahrstoff Paraxylol befand. Da lediglich die Lok mit dem Lkw kollidiert war, trat jedoch kein Stoff aus.

Der Rettungsdienst transportierte Lkw-Fahrer und Lokführer in ein nahegelegenes Krankenhaus. Beide konnten es noch am selben Abend wieder verlassen.

Gefahrgut Ersteinsatz
Gefahrbuch-Ersteinsatz als praktische Soforthilfe für den Einsatzleiter! Das Fachbuch ist die bearbeitete deutsche Fassung des nordamerikanischen Emergency Response Guidebook.
54,99 €
AGB

Der Gesamtschaden beläuft sich nach Schätzung der Polizei auf mehr als 100.000 Euro. Gegen den Lkw-Fahrer wurden Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Bahnverkehrs und fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

Unfall mit Güterzug in Marklohe: Die Lok entgleiste nach dem Aufprall. (Bild: Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg)
Produkt: Download “Kleine Übungen” Teil 5
Download “Kleine Übungen” Teil 5
Zwölf Übungsideen, die sich ideal und ohne großen Aufwand in der eigenen Feuerwehr realisieren lassen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.