Vier Feuerwehrleute verletzt

Tanklöschfahrzeug landet bei Alarmfahrt im Graben

Brieselang (BB) – Auf dem Weg zu einem Waldbrandeinsatz ist am Dienstag ein Tanklöschfahrzeug (TLF) der Feuerwehr Falkensee (Kreis Havelland) verunfallt. Dabei erlitten vier Feuerwehrleute leichte Verletzungen. An dem TLF 16/25 entstand nach ersten Einschätzungen der Feuerwehr ein Totalschaden. Die Polizei beziffert diesen auf rund 450.000 Euro.

Das Feuerwehrfahrzeug war mit Sonder- und Wegerechten auf einer Landesstraße unterwegs. Mehrere vorausfahrende Pkw-Fahrer wollten nach Schilderung der Wehr das Einsatzfahrzeug passieren lassen, verlangsamten ihre Fahrt und fuhren nach rechts. “Als unser Tanklöschfahrzeug die Pkw-Kolonne passieren wollte, scherte der hintere dritte Pkw plötzlich nach links in die Gegenfahrbahn aus, schnitt dabei das Tanklöschfahrzeug. Beim Bremsen und Ausweichen des Tanklöschfahrzeuges konnte dieses nicht mehr vollständig kontrolliert werden, geriet von der Fahrbahn ab und fuhr rechts in den Straßengraben”, berichtete die Feuerwehr Falkensee auf ihrer Facebook-Seite. Am Steuer des ausscherenden Pkw saß nach Angaben der Polizei eine 69-jährige Frau.

Anzeige

Zum Thema:

Unfall mit Feuerwehrfahrzeug: Dieses TLF 16/25 der Feuerwehr Falkensee verunglückte auf der Fahrt zu einem Waldbrandeinsatz. (Bild: Nonstopnews)

Die Besatzung des TLF konnte sich selbst befreien und einen Notruf absetzen. Der Rettungsdienst transportierte vier leicht verletzte Kameraden in zwei Krankenhäuser. Nach einer ambulanten Behandlungen durften die Kräfte nach Hause zurückkehren. Ein Fachunternehmen barg das verunfallte Einsatzfahrzeug. 

Anzeige

Komplexe Thematik verständlich erklärt!

Wer kennt es nicht, das Augenrollen beim Thema Rechtsgrundlagen. Mit dem Werk Wer haftet, wenn was passiert? haben die Autoren Jörg Müssig, Dr. Thomas Ruppel und Barbara Timm verschiedene haftungsrechtliche Fallstricke des Feuerwehrlebens anschaulich und praxisgerecht dargestellt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.