GW-L1 | Mercedes Unimog U 5023/Parkenthin Fahrzeugbau

Unimog für Logistik und Wasserrettung

Wustrow (MV) – Auf einem Unimog U 5023 basiert der neue Gerätewagen Logistik (GW-L1) der FF Ostseebad Wustrow (Kreis Vorpommern-Rügen). Die Firma Parkentin Fahrzeugbau aus dem Kreis Rostock baute das Fahrzeug auf. „Wir nutzen den GW-L1 sowohl als Logistikfahrzeug als auch zum Ziehen des Trailers für unser Rettungsboot“, sagt Wustrows Wehrführer Andreas Levien.

Parkenthin Fahrzeugbau fertigte den Aufbau für den neuen GW-L1 der FF Wustrow auf Mercedes Unimog U 5023. (Bild: Hillmann)
Sonderheft: Fahrzeuge Spezial 2024
132 Seiten geballte Fahrzeugtechnik +++ alle Normfahrzeuge auf einen Blick +++ Mit Beladelisten und den wichtigsten technischen Daten +++ Sonderteil: Konzepte für Fahrzeuge zur Vegetations- und Waldbrandbekämpfung
14,90 €
AGB

Das 230 PS starke Fahrzeug ist einer von mehreren Unimog auf der Halbinsel Fischland-Darß und wird auch für Rettungseinsätze an den weitläufigen Strandabschnitten genutzt. Eine Reifendruckregelanlage kann bis zu 90 Prozent der Reifeninhalte ablassen und sorgt dafür, dass der Unimog auch im weichen Sand ohne Probleme vorankommt. Über die Ladebordwand von DHollandia kann die Beladung des GW-L1 variiert werden.

Anzeige

Vor der Kulisse der ehemaligen Seefahrtschule hat der neue GW-L1 der FF Ostseebad Wustrow Aufstellung bezogen. (Bild: Hillmann)

„Wir haben diverse Rollcontainer, unter anderem mit den Modulen Licht, Wasser oder Technische Hilfeleistung. Aufgrund der Staffelbesatzung können wir so mit diesem Fahrzeug eigenständig Einsätze abarbeiten“, erläutert der Wehrführer. Permanent auf dem Fahrzeug verlastet ist ein Rollcontainer „Hygiene/Schwarz-Weiß Trennung“; dieser beinhaltet unter anderem Aufbewahrungsboxen für verschmutzte Einsatzbekleidung sowie Reservebekleidung. Die komplette Beleuchtung ist in LED-Technik gehalten. Das Fahrzeug besitzt zudem einen pneumatisch ausfahrbaren Lichtmast von Teklite mit sechs LED-Strahlern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert