Produkt: Download: Berufsfeuerwehr Wiesbaden
Download: Berufsfeuerwehr Wiesbaden
Die Berufsfeuerwehr Wiesbaden mit ihren drei Wachen im Portrait.
21 Kollegen in Quarantäne

Zwei Kölner Berufsfeuerwehrleute am Coronavirus erkrankt

Köln – Zwei Mitarbeiter der Wache Weidenpesch (5) der Berufsfeuerwehr Köln sind mit dem Coronavirus infiziert, berichtet der Kölner Stadt-Anzeiger. Der Eine wohnt im Landkreis Heinsberg. Dort soll das Virus auf einer Karnevalsparty weitergetragen worden sein, schreibt der Anzeiger weiter. Der Andere wohnt im Kreis Düren. 21 Kollegen von Wache 5, die mit den beiden Infizierten Kontakt hatten, stehen bereits seit Samstag unter häuslicher Quarantäne – für zunächst 2 Wochen. Der personelle Engpass an der betroffenen Wache habe aber keine Auswirkungen auf die Einsatzbereitschaft von Feuerwehr und Rettungsdienst der Stadt Köln.

Feuerwehr Köln
Das Bild aus unserer Reportage über die Feuerwehr Köln zeigt eine Wachbereitschaft der Wache 5 in Weidenpesch. Foto: Christian Patzelt

Hier geht’s zum Originalbeitrag: “Vier Infizierte in Köln – Coronavirus-Verdachtsfall in JVA Ossendorf – Haus abgeriegelt” (Kölner Stadt-Anzeiger, 2. März 2020)

Download Berufsfeuerwehr Köln

Die Berufsfeuerwehr Köln ist die viertgrößte in Deutschland. Rund 40 Einsätze am Tag müssen bewältigt werden. Spezialaufgaben gehören da schon zum Alltag.

2,90 €
AGB
Produkt: Download Berufsfeuerwehr Mainz
Download Berufsfeuerwehr Mainz
Ausführliches Portrait über die Berufsfeuerwehr Mainz mit ihrer neuen Feuerwache 2.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren