Feuerwehr Hamburg fordert zwei zusätzliche Wachen

Hamburg – Der Bau des geplanten “Autobahndeckel” – eine Verkehrsführung im Tunnel – auf der Autobahn A 7 macht aus Sicht der Feuerwehr Hamburg den Bau von zwei neuen Wachen notwendig. Nur so könne der Brandschutz in dem Bauwerk sichergestellt werden. Wie “ndr.de” berichtet haben sich die Verantwortlichen aus Verkehrsbehörde, Feuerwehr, Innenbehörde und dem Bund noch nicht auf eine Lösung geeignet. Dies müsse jedoch bald geschehen, da die Bauarbeiten an dem A 7-Deckel bereits begonnen haben. Möglich sei auch die Installation einer Feuerlöschanlage. Die Feuerwehr favorisiere allerdings den Bau von zwei Portalwachen, ähnlich wie am Elb-Tunnel, um bei einer Gefahrensituation schnell vor Ort sein zu können.

Artikel: “A-7-Deckel: Feuerwehr will zusätzliche Wachen” (29. Mai 2015, ndr.de)

Ähnliche Artikel zum Thema:

Symbolfoto Feuerwehr Hamburg. Foto: Timo Jann
Symbolfoto Feuerwehr Hamburg. Foto: Timo Jann
Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: