Ein Baum war im Weg, Drehleitereinsatz kommt für 54-Jährigen zu spät

Sankt Augustin (NW) – Bei einem Wohnungsbrand in Sankt Augustin (Rhein-Sieg-Kreis) ist am Donnerstagmorgen ein 54 Jahre alter Mann auf dem Balkon eines Mehrfamilienhauses gestorben. Der Mann hatte noch zuvor, gegen 6.30 Uhr, die Feuerwehr selbst alarmiert. Als diese am Gebäude eintraf, stand die Wohnung bereits in Vollbrand. Der Bewohner harrte zu diesem Zeitpunkt bereits auf dem Balkon seiner Wohnung aus. Wie der WDR berichtet, dauerte es jedoch einige Minuten, bis die Rettungskräfte an den Balkon in der fünften Etage heran kamen. Ein Baum, welcher im Weg stand, musste zuvor gefällt werden. Als der erste Trupp dann den Balkon erreichte, konnte der Mann nur noch tot geborgen werden. 

Symbolbild_Drehleiter_DLK_Fahrzeug_Preuschoff

Hier geht´s zum Originalbeitrag: Baum in St. Augustin im Weg: Toter bei Wohnungsbrand  (WDR, 02.02.2017)

Ähnliche Artikel zum Thema:

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: