Produkt: Feuerwehr-Magazin Jahresabonnement Print
Feuerwehr-Magazin Jahresabonnement Print
Lies das Feuerwehr-Magazin als Print-Heft im Abo und verpasse keine Ausgabe.
Feuerwehrleute bergen eigenen Kameraden

19-jähriger Feuerwehrmann stirbt nach Unfall auf Bauernhof

Oerlinghausen (NW) – Die Freiwillige Feuerwehr Oerlinghausen (Kreis Lippe) rückte am Sonntagnachmittag in den Ortsteil Währentrup mit dem Alarmstichwort “Person klemmt unter Bagger” aus. Ein 19-Jähriger war auf einem Bauernhof von einem Radlader eingeklemmt worden. “Die ersteintreffenden Einsatzkräfte konnten leider nichts mehr für die Person tun”, erklärt Feuerwehr-Pressesprecher Christian Stüber. Der Bagger wurde mithilfe eines Treckers sowie eines Hebekissens der Feuerwehr angehoben, um das Unfallopfer zu befreien. Erst da erkennen die Kräfte, dass es sich bei dem tödlich Verunglückten um einen Feuerwehrkameraden handelt. Deshalb wurden Notfallseelsorger und ein PSU-Team (Psychosoziale Unterstützung) angefordert, um die Feuerwehrleute zu betreuen. Die Polizei ermittelt derzeit die Unfallursache.

Hier geht’s zum Originalbeitrag: “19-Jähriger auf Bauernhof von Radlader erdrückt – Feuerwehrleute versuchen Opfer zu befreien und bemerken dabei, dass es sich um eigenen Kameraden handelt – für Verunfallten kommt jede Hilfe zu spät” (NonstopNews, 17. Februar 2019)

Symbolfoto: Sven Buchenau
Produkt: Download Feuerwehr Backnang
Download Feuerwehr Backnang
Wie die Feuerwehr Backnang die Brandkatastrophe von 2013 verarbeitete.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.