Produkt: Sonderheft: Erneuerbare Energien
Sonderheft: Erneuerbare Energien
Alles, was Feuerwehrkräfte über „Erneuerbare Energien“ wissen müssen +++ dieses 100 Seiten starke Sonderheft liefert Antworten!
Dringender Tatverdacht: Feuerwehrmann der gesuchte Brandstifter?

Wenn beim Löscheinsatz die Handschellen klicken

Ravolzhausen (HE) – Eine Lagerhalle mit Stroh- und Heuballen auf dem Sophienhof in Ravolzhausen (Main-Kinzig-Kreis) steht am Sonntag in Vollbrand. Großeinsatz für die Feuerwehren Neuberg, Langenselbold und Hanau. Noch während der Löscharbeiten verhaftet die Polizei einen Feuerwehrmann aus Neuberg. Der Kamerad steht unter dem dringenden Tatverdacht, in den letzten Wochen mehrere Brände in der Region gelegt zu haben.

Während eines Löscheinsatzes verhaftete die Polizei einen Feuerwehrmann aus Neuberg (Main-Kinzig-Kreis). Der Kamerad steht unter dringendem Tatverdacht, mehrere Brände vorsätzlich gelegt zu haben. Symbolfoto: Timo Jann (Bild: TIMO JANN)

Am Morgen des 26. April gegen 4.45 Uhr bemerken Anwohner Feuerschein am Sophienhof. Sofort wird der Notruf gewählt. Als die ersten Feuerwehrleute wenig später vor Ort sind, steht eine Halle des Reiterhofes bereits in Vollbrand. Ein angrenzender Pferdestall ist massiv gefährdet. Sofort werden weitere Kräfte nachalarmiert. Das sind im ersten Zuge die Feuerwehr Langenselbold sowie zur Sicherstellung der Wasserversorgung die Feuerwehr Hanau mit einem Tanklöschfahrzeug.

Anzeige

Alle Pferde können rechtzeitig ins Freie geführt werden. Durch Riegelstellungen können der angrenzende Pferdestall sowie weitere umliegende Hallen und Gebäude gehalten werden.

Löschmittel in der Brandbekämpfung
Effiziente Löschmittel Das vorliegende Buch befasst sich mit der ökonomischen, ökologischen sowie schadenstechnischen Effizienz von Feuerlöschmitteln, da diese Punkte heutzutage im Feuerwehreinsatz immer mehr an Relevanz gewinnen, indem auf ihre Löschwirkung, ihre Vorteile und Nachteile, sowie auf ihre Besonderheiten im praktischen Einsatz eingegangen wird.
25,00 €
AGB

Im weiteren Verlauf kommen die Feuerwehr Hammersbach, der Abrollbehälter Wasser der Feuerwehr Gründau-Lieblos sowie das Technische Hilfswerk mit einem Radlader und einem Teleskoplader zum Einsatz. Zwei Rettungswagen der Johanniter Unfallhilfe stehen vor Ort in Bereitschaft. Es wird aber niemand verletzt. Die Nachlöscharbeiten dauern bis zum Abend. 

Brandstifter legte mehrere Brände in der Region

Noch während der Löscharbeiten des Brands dann der Schock für die eingesetzten Kräfte. Die Kriminalpolizei führt einen Feuerwehrmann aus Neuberg in Handschellen ab. Bereits in der Vergangenheit war es in Neuberg immer wieder zu Bränden gekommen. In den letzten 14 Tagen kam es gleich zu einer ganzen Reihe kleinerer Feuer. 

„Es ist natürlich für die Mannschaft ein Schlag und es belastet uns alle bei dem Einsatz“, erklärt die Bürgermeisterin von Neuberg, Iris Schröder, auf www.op-online.de betroffen. Dass die Kriminalpolizei so schnell vor Ort gewesen sei, um den Feuerwehrmann festzunehmen, zeige ihrer Meinung nach, dass es schon im Vorfeld Hinweise gegeben haben musste.

Produkt: Sonderheft: Erneuerbare Energien
Sonderheft: Erneuerbare Energien
Alles, was Feuerwehrkräfte über „Erneuerbare Energien“ wissen müssen +++ dieses 100 Seiten starke Sonderheft liefert Antworten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren