Ford Ranger als KdoW und MZF

Mit Pritsche und Hardtop

Neu Wulmstorf (NI) – Zwei neue allradangetriebene Einsatzfahrzeuge sind bei der Gemeindefeuerwehr Neu Wulmstorf (Kreis Harburg) im Dienst. Zum einen hat der stellvertretende Gemeindebrandmeister einen Kommandowagen (KdoW) auf Ford Ranger Raptor 2,0 TDCi 4×4 erhalten. Zum Anderen ist bei der FF Elstorf ein Mehrzweckfahrzeug (MZF) auf Ford Ranger Wildtrak 3,2 TDCI 4×4 stationiert worden.

Diese beiden Ford Ranger sind bei der Gemeindefeuerwehr Neu Wulmstorf in Dienst gestellt worden. Die FF Elstorf besetzt das MZF mit Pritsche, der stellvertretende Gemeindebrandmeister erhält den KdoW mit Hardtop.

Den Ausbau übernahm die Firma Stefan Hammer Brandschutz und Fahrzeugtechnik aus Neu Wulmstorf. Das Fahrzeug für den Gemeindebrandmeister ist in der Hardtop-Version ausgeliefert worden. Im Heck ist ein Schubkastensystem der Firma Bott verbaut. Hier befinden sich wichtige Einsatzunterlagen und feuerwehrtechnische Gerätschaften. Das Fahrzeug der FF Elstorf ist eine Pritschenversion, in Zukunft soll hier ein Modul mit einem Löschwasserbehälter samt Schnellangriffseinrichtung verlastet werden.

Anzeige

Die Sondersignalanlage stammt von Rauwers. Dazu zählen auch Kreuzungsblitzer sowie beim KdoW eine Heckblitzleuchte auf dem Hardtop.
VW Bulli Verbandskasten Erste Hilfe Set
VW Bulli Erste Hilfe Set: einzigartig schön. Dieser Bulli ist ein echter Hingucker.
29,90 €
AGB

Der KdoW besitzt eine Motorleistung von 213 PS, das MZF von 200 PS. Beide Fahrzeuge sind mit einem Automatikgetriebe und einer Sondersignalanlage von Rauwers ausgestattet. Dazu zählen Dachwarnbalken Legend mit Seiten-LED zum Ausleuchten, Frontblitzleuchten Micropuls ultra sowie Kreuzungsblitzer. Der KdoW verfügt auf dem Hardtop zusätzlich über eine blaue Blitzkennleuchte im Heckbereich. In und um Neu Wulmstorf gibt es viele Waldgebiete sowie ein ehemaliges Truppenübungsgelände, in dem die Fahrzeuge zum Einsatz kommen sollen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.