Merkblatt: Kennzeichnung von Gefahrstoffen

Berlin – Für Einsatzkräfte der Feuerwehren, Hilfsorganisationen und des Katastrophenschutzes gibt es ein neues Merkblatt über die Kennzeichnung von Gefahrstoffen nach dem GHS-Standard. Das Merkblatt stammt von der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV). Es kann als Broschüre bestellt oder kostenlos als PDF heruntergeladen werden.

Bereits im Jahr 2003 haben die Vereinten Nationen (UN) eine Beschreibung der „Global Harmonierte System für die Einstufung und Kennzeichnung von gefährlichen Chemikalien (GHS)“ veröffentlicht. Anfang 2009 wurde diese Verordnung mit Einführung der sogenannten CLP-Verordnung in europäisches Recht umgesetzt. Bis zum 1. Juni 2015 hat die Chemieindustrie nun Zeit, die Verordnung, in der Einstufung, Kennzeichnung und Verpackung von Stoffen und Gemischen geregelt sind, einheitlich umzusetzen. Das neue Merkblatt soll Einsatzkräften einen schnellen Überblick über die wichtigsten Informationen liefern sowie an wichtige Einsatzgrundsätze erinnern. (Foto: DGUV)

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: