Kamerad Löschi Vollstrahl

Bad Salzschlirf (HE) – Was entsteht, wenn ein Feuerwehrkamerad bei einem Gartenzwerghersteller arbeitet? Antwort: ein Feuerwehrzwerg. Mitglieder der Einsatzabteilung der Feuerwehr Bad Salzschlirf haben den Gartenzwerg „Löschi Vollstrahl“ entworfen. Der Arbeitgeber des Feuerwehrkameraden übernahm Produktion und Vertrieb, der Reinerlös des Verkaufs kommt nun der Feuerwehr zugute. Damit will die FF Bad Salzschlirf zur Ersatzbeschaffung ihres Gerätewagens-Nachschub (GW-N) beitragen.

Gartenzwerg "Löschi Vollstrahl". Foto: Feuerwehr Bad Salzschlirf„Einer unserer Kameraden arbeitet bei der Firma Heissner in Lauterbach, die für die Produktion von Gartenzwergen bekannt ist“, erzählt Christian Bornträger, Marketingbeauftragter der FF Bad Salzschlirf. „Als wir eines Abends in geselliger Runde zusammensaßen, kamen wir im Gespräch auf die Gartenzwerge seines Arbeitgebers. ‚Habt Ihr eigentlich keinen Feuerwehrzwerg?‘, wurde der Kamerad gefragt. Er antwortete: ‚Nein, aber wir können ja einen entwickeln…‘.“

In der folgenden Woche fotografierten die Bad Salzschlirfer einen Feuerwehrkameraden in Persönlicher Schutzausrüstung mit Strahlrohr und Schlauch. Im nächsten Schritt wurden Zwergen-Rohlinge modelliert und zur Diskussion gestellt. Bei dem Helm kamen die Feuerwehrleute zum Entschluss, ihn so zu kreieren, dass er in eine Zipfelmütze übergeht. Grund: Zwerge tragen nun mal Zipfelmützen, darauf bestehen auch Gartenzwerg-Liebhaber.

50 Feuerwehrzwerge produzierte Heissner erst einmal zur Probe. Nachdem die Feuerwehr diese erfolgreich im näheren Umfeld verkaufen konnte, beschloss der Vorstand, eine Auflage von 500 Stück herstellen zu lassen.

„Löschi Vollstrahl“ besteht aus Kunststoff-Glasfaser und ist farbig lackiert. Die Höhe beträgt 50 Zentimeter. Damit der Feuerwehrzwerg auch Wasser geben kann, besitzt er einen 1/ 2-Zoll-Schlauchanschluss. So kann „Löschi“ an eine Teichpumpe mit einer Pumpenleistung von zirka 1.000 l/h angeschlossen werden. Den Sockel ließen die Kameraden extra breit gestalten, um die Möglichkeit zur Anbringung einer Widmung zu schaffen. Beispielsweise für das Überreichen als Präsent für verdiente Kameraden. Preis (inklusive Versandkosten): 33,90 Euro.

Weitere Informationen: www.feuerwehr-badsalzschlirf.de (Info) und www.garten.com (Verkauf)

Kommentare zu diesem Artikel

  1. Geeignet für eine Pumpenleistung von ca. 1000 l/h. und nicht 1000 l/min.

    Auf diesen Kommentar antworten
  2. Der Schlauchanschluss hat eine Größe von 1/2″ (2″ wäre etwas groß). Ein gut gelungener Hingucker, ich hab selten so gut gemachte Feuerwehrzwerge gesehen… Und spritzen tut er auch noch”

    Auf diesen Kommentar antworten
  3. @David: Unser Versehen, haben wir geändert. Die “l/min” schreibt man bei den vielen Fahrzeugvorstellungen irgendwie schon automatisch…
    @Holger: Auf der Website der Feuerwehr steht versehentlich “2 Zoll”, auf der des Shops “1/2 Zoll”. Haben wir ebenfalls geändert.

    Auf diesen Kommentar antworten
  4. Moin,

    Prima Zwerg…nur hat die Sache leider einen Haken….

    ich kann nirgendwo mehr einen bekommen !! ;-(

    Ist es angedacht nochmal welche zu produzieren oder habt ihr irgendwo noch ein paar in Reserve gebunkert ?

    Gruss, Markus

    Auf diesen Kommentar antworten
  5. Naja, ich denke, da die Auflage auf 500 Stück limitiert war, wird er schlicht und einfach vergriffen sein.

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: