Produkt: Download Verfügbarkeitssysteme
Download Verfügbarkeitssysteme
Wer kommt beim Alarm zum Einsatz? Reichen die Kräfte aus? Welche technischen Lösungen bietet der Markt für einen schnellen Überblick?
Feuer in landwirtschaftlichem Betrieb

Großbrand in Stormarn: 25.000 Strohballen in Flammen

Klein Wesenberg (SH) – Auf einem landwirtschaftlichen Hof in Klein Wesenberg (Kreis Stormarn) ist am Montagnachmittag eine Halle mit Erntevorräten in Brand geraten. 25.000 eingelagerte Strohballen fielen den Flammen zum Opfer. Die Brandursache ist nach Polizeiangaben noch unklar.

Großbrand in Klein Wesenberg im Kreis Stormarn: 25.000 Strohballen und eine Halle brannten auf einem Bauernhof. Foto: Timo Jann

Als die ersten Feuerwehrleute nach dem Alarm um 15.45 Uhr am Einsatzort eintrafen, standen die eingelagerten Erntevorräte bereits komplett in Flammen. Nachdem die Feuerwehrleute eine stabile Wasserversorgung nutzen konnten, bekämpften sie den Brand von allen Seiten – unter anderem mit Hilfe des Dachmonitors eines Tanklöschfahrzeugs (TLF) 24/50.

Anzeige

Teile der Fassade und des Daches stürzten aufgrund der enormen Hitzeeinwirkung des Großbrandes ein. Andere Gebäude waren nicht akut gefährdet, weil die Halle auf dem weitläufigen Hof etwas abseits steht.

Feuerwehr Heldensocke
Die Socken für die Helden des Alltags Langweilige Socken waren gestern.
6,99 €
AGB

Die Integrierte Regional-Leitstelle (ILS) Süd in Bad Oldesloe hatte nach ersten Notrufen ein großes Aufgebot zum Löschen alarmiert. Feuerwehrleute aus Bad Oldesloe, Hamberge, Barnitz und Westerau kamen den Kameraden aus Klein Wesenberg zur Verstärkung. Der Einsatz zog sich über Stunden hin, weil die Ballen auseinandergezogen und abgelöscht werden mussten. Die Leitstelle warnte die Bevölkerung über die Nina-Warnapp vor der starken Rauchentwicklung.

Produkt: Download Checkliste Brandursachenermittlung
Download Checkliste Brandursachenermittlung
Kostenlose Checkliste zum Faktensammeln nach Brandeinsätzen. So helfen Feuerwehrleute sinnvoll bei der Brandursachenermittlung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.