Wasserförderung über lange Wegstrecke

Großbrand bei Umbauarbeiten

Grünbach (Österreich) – Bei Umbauarbeiten geriet am späten Mittwochabend ein Einfamilienhaus in Grünbach (Bezirk Freistadt) in Brand. Eisige Außentemperaturen und fehlendes Löschwasser erschwerten den Einsatz der Feuerwehren.

Beim Eintreffen der Feuerwehr Grünbach stand der Dachstuhl bereits in Vollbrand. Die Kräfte bauten kilometerlange Zubringerleitungen zum Brandobjekt auf. Mit mehreren handgeführten Strahlrohren und über das Wenderohr einer Drehleiter gaben sie dann das Löschmittel ab. Ein Übergreifen der Flammen auf einen angrenzenden Wald konnten die rund 120 Feuerwehrleute aus zwölf Wehren verhindern.

Anzeige

Bei Umbauarbeiten geriet ein Einfamilienhaus in Grünbach in Brand. Der Dachstuhl ist bereits eingestürzt. Foto: Team Fotokerschi.at/Simon Brandstätter

Verletzte gab es keine. Die Hausbesitzer hatten rechtzeitig aus dem Gebäude fliehen können. Ein Kriseninterventionsteam des Roten Kreuzes betreute das Paar psychologisch. An dem Gebäude entstand ein erheblicher Schaden. Die genaue Höhe muss jetzt ein Gutachter ermitteln.       

Rosenbauer-Kalender
Der Klassiker unter den Feuerwehr-Kalendern Er ist ein echter Klassiker – und stets zügig ausverkauft: der Fahrzeug-Kalender von Rosenbauer.
16,90 €
AGB

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert