300 Stunden Eigenleistung

Freiwillige Feuerwehr baut MTF selbst aus

Moosbach (Österreich) – Die FF Moosbach (Oberösterreich, Bezirk Braunau am Inn) freut sich über ein neues MTF. Es basiert auf einem Ford Tourneo Custom Variobus mit 2-Liter-Dieselmotor (130 PS/96 kW), 6-Gang-Schaltgetriebe, Rückfahrkamera und Zusatzbatterie.

Mit diesem selbst ausgebauten MTF auf Ford Tourneo Custom hat die FF Moosbach in Oberösterreich ihren Fuhrpark ergänzt.

Den Ausbau des Neunsitzers zum Einsatzfahrzeug nahm die Feuerwehr selbst vor. Grund: Sie wollte sich das Fahrzeug kostengünstig auf die eigenen Bedürfnisse zuschneidern.

Anzeige

Dies war möglich, weil zu den Aktiven unter anderem Kraftfahrzeugtechniker, Karosseriespengler, Lackierer und Elektrotechniker gehören. 300 Stunden Eigenleistung brachten die Kameraden ein.

Das MTF verfügt unter anderem über einen 2.300-W-Spannungswandler, neun 230-V-Steckdosen, zehn USB-Anschlüsse mit Spannungsanzeige sowie fünf 12-V-Dosen. In die Heckklappe ist ein abklappbares Whiteboard mit zuschaltbarer Beleuchtung integriert.

Fleecejacke Feuerwehr
Welche Größe ist die Richtige? Mit unserem Größenberater findest Du die passende Fleecejacke für Dich (hier klicken).
59,99 €
AGB

Genutzt wird das MTF als Zubringer von Einsatzkräften und -mitteln, als Transportmittel für die Jugendgruppe und Aktiven bei Veranstaltungen sowie als Versorgungsfahrzeug.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.