Irland

Feuerwehrmann läuft 32 Marathons in nur 16 Tagen

Cork (Irland) – Ein Feuerwehrmann, ein Wort: Alex O’Shea ist 32 Marathons in nur 16 Tagen gelaufen. Damit hat der 44-jährige Feuerwehrmann aus Cork (Irland) gehalten, was er vor 6 Monaten öffentlich ankündigt hatte: Laufen für den guten Zweck. Die Spenden kommen einer Blindenhund-Organisation zugute.

Für Alex O’Shea sind die Feuerwehr und das Laufen wichtige Bestandteile seines Lebens. Foto: facebook.com/challengeAlex

Alex O’Shea startete seine Challenge am 1. September in der Grafschaft Kerry. Von dort aus lief er die nächsten 15 Tage insgesamt 32 Marathons quer durch Irland. Sonntag (16.09.2018) endete der letzte Lauf in O’Sheas Heimatstadt Cork – natürlich bei der Feuerwache.

Seine Kollegen unterstützen ihn tatkräftig, wie das Video zeigt:

Der irische Feuerwehrmann ist bekannt für ambitionierte Laufprojekte: 2014 holte er den Weltrekord für den schnellsten Marathonlauf in Persönlicher Schutzausrüstung (mehr). Seit 1. Dezember 2016 trainiert O’Shea täglich, um sich immer wieder neuen Herausforderungen zu stellen.

Noch mehr spektakuläre Feuerwehr Rekorde gibt es hier!

Wer mehr über Alex, “the running fireman”, erfahren möchte, kann sich diesen Video-Beitrag anschauen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: