Upgrade nach 20 Jahren im Dienst

Feuerwehr Hamburg hat 20 Kleinlöschboote aufgewertet

Hamburg – Vor mehr als 20 Jahren hatte die Feuerwehr Hamburg mit der Feltz-Werft ein Kleinlöschboot (KLB) entwickelt. Insgesamt 20 Stück davon sind aktuell bei BF und FF im Einsatz. Allerdings sind die Boote jetzt mit leistungsstärkeren Außenbordern aufgewertet worden.

Feuerwehr Hamburg, Kleinlöschboote, KLB
Insgesamt 20 dieser Kleinlöschboote (KLB) gehören zur Flotte der Feuerwehr Hamburg. Foto: Sven Buchenau

Wer an einem Schiffsanleger in Hamburg Wasser, Wellen und Strömung beobachtet, dem wird schnell klar, dass die Feuerwehr bei Einsätzen auf der Elbe ohne geeignete Technik nicht weit kommt. Die Trimarane aus glasfaserverstärktem Kunststoff, welche die Feuerwehr von 1976 bis in die 1990er Jahre nutzte, erwiesen sich als nicht optimal für den Einsatz in der Hansestadt.

Anzeige

Durch Kondenswasser in den aufgeschäumten Rümpfen wurden die roten Boote immer schwerer. Der Planen-Windschild auf dem Bug konnte die Besatzung außerdem nicht ausreichend vor den hohen Wellen der Elbe schützen.

Sonderheft: Richtiges Vorgehen bei der Wasserrettung

Alles, was Feuerwehrkräfte zum richtigen Vorgehen bei der Wasserrettung wissen müssen – dieses 116 Seiten starke Sonderheft liefert Dir Antworten!

8,80 €
9,80 €
Lieferzeit: 2-3 Werktage
AGB

„Ende der 1990er Jahre stand die Neubeschaffung der gesamten Kleinboot-Flotte der Freiwilligen Feuerwehr Hamburg an, deren Konzeption mir vom damaligen Landesbereichsführer Hermann Jonas übertragen wurde“, sagt Adolf Fick. Er war zuständig für die Wasserrettung im Landesbereich der FF Hamburg sowie 28 Jahre lang Wehrführer der Feuerwehr Finkenwerder, einem der Hamburger Bootsstandorte.

 

1996 bildeten die damals zuständigen Wehrführer eine Arbeitsgruppe, um einen komplett neuen Bootstyp zu entwickeln. Die Größe sollte zwischen den nach DIN genormten Rettungsbooten (RTB) und Mehrzweckbooten (MZB) liegen.

Für die Umsetzung des Projekts wollten die Verantwortlichen das Know-how vor Ort nutzen und entschieden sich für die Feltz- Werft in Finkenwerder – praktisch vor der Haustür des federführenden damaligen Wehrführers Fick.

Lest die komplette Story in unserer Mai-Ausgabe (5/2023). 👇👇

Feuerwehr-Magazin 5/2023

Feuerwehr New York +++ Brennender Geisterzug +++ Rettungshunde Lemwerder +++ Neue HLF 20 für Köln +++ Probleme mit Extremisten +++ Feuerwehr-Gewerkschaften

4,90 €
5,90 €
Lieferzeit: 2-3 Werktage
AGB

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert