Einsatzbericht FM 2/2024

Doppelter Elektro-Brand

Bärenstein (SN) – In Bärenstein (Erzgebirgskreis) steht nachts ein Carport in Vollbrand. Darin sind Fahrzeuge mit Elektroantrieb abgestellt. Außerdem ist auf dem Dach eine Photovoltaikanlage montiert. Die örtliche Feuerwehr ist zum ersten Mal mit einer solchen Lage konfrontiert. Die Löscharbeiten der Fahrzeug-Akkus dauern die ganze Nacht.

Einsatzbericht
In Bärenstein steht ein Carport in Vollbrand. Die Feuerwehr beginnt gerade mit den Löscharebeiten. Foto: Feuerwehr

Eine Frau im sächsischen Bärenstein  bemerkt am Donnerstag, 21. September 2023, nachts ein Feuer in ihrer Nachbarschaft. Um 1.11 Uhr wählt sie den Notruf, den ein Disponent der Integrierten Regionalleitstelle (IRLS) Chemnitz entgegennimmt. Die Nachbarin berichtet, dass die Garage eines Taxi-Unternehmens brenne.

Anzeige

Außerdem gibt sie an, dass darin eventuell Elektrofahrzeuge abgestellt sind. Der Betrieb ist im Dorf für seine E-Auto-Flotte bekannt. Er liegt an der Oberwiesenthaler Straße, der Bundesstraße 95, welche von Norden nach Süden mitten durch den Ort führt.

Feuerwehr Heldensocke
Die Socken für die Helden des Alltags Langweilige Socken waren gestern.
5,25 €
AGB

Um 1.12 Uhr alarmiert der Disponent die Freiwillige Feuerwehr (FF) Bärenstein, die FF Buchholz aus der Kreisstadt Annaberg-Buchholz, die FF der Stadt Oberwiesenthal, die FF der benachbarten Gemeinde Königswalde sowie den diensthabenden Kreisbrandmeister des Erzgebirgskreises. Das Stichwort lautet „Brand-mittel Gara-genbrand/vermutlich E-Fahrzeug“…

Wie es weiterging könnt Ihr im Einsatzbericht unserer Februar-Ausgabe (2/2024) lesen. Hier könnt Ihr das Heft direkt bestellen.

Feuerwehr-Magazin 2/2024

Kompaktes LF 10 für Frankfurt +++ WF Bavaria Filmstudios +++ Selbstgebautes Übungsdach +++ Beschaffungs-Tipps für Hohlstrahlrohre +++ Doppelter Elektrobrand

5,50 €
6,50 €
Lieferzeit: 2-3 Werktage
AGB

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert