Imagefilm der FF Asperg

Die Menschen hinter der Feuerwehr zeigen

Asperg (BW) – Genau am 24. Dezember 1873 wurde die Freiwillige Feuerwehr Asperg (Kreis Ludwigsburg) gegründet. Anlässlich des 150-jährigen Jubiläums hat sich die Wehr einen professionellen Imagefilm geleistet. Ziel des bemerkenswerten 3-Minuten-Clips: die Menschen, die hinter der Feuerwehr stecken, in den Mittelpunkt zu rücken.

“Es sollte zu unserem Jubiläum etwas Besonderes sein”, berichtet Jugendwart Thilo Müller. “Unser Anspruch an einen Imagefilm war hoch und wir sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden und auch etwas stolz darauf.” Bei der Umsetzung konnte die Wehr auf eine doppelte Expertise zurückgreifen. “Einer unserer Kameraden ist professioneller Videograph und arbeitet in einer Werbeagentur, die unter anderem derartige Filmproduktionen umsetzt”, erklärt Müller.

Anzeige

Die Agentur bekam den entsprechenden Auftrag für eine umfassende Doku. “Wir haben uns ein komplettes Jahr bei verschiedenen Anlässen mit der Kamera begleiten lassen”, berichtet Müller. “Die Kamera war beim Tag der offenen Tür, bei einem Zeltlager und bei der Abnahme der Jugendflamme dabei”, sagt der Jugendwart. Insgesamt seien so vier verschiedene Filme entstanden. 

Die Mitglieder der Feuerwehr Asperg stehen im Mittelpunkt des Imagefilms der Wehr.
Feuerwehr-Magazin Miniabo

Lerne mit 3 Ausgaben das Feuerwehr-Magazin kennen und entscheide anschließend, ob du das Feuerwehr-Magazin als Print-Heft weiterlesen möchtest.

13,00 €
AGB

Für den Imagefilm standen zunächst Kameradinnen und Kameraden von Aktiven und Jugend für Interviews vor der Kamera. Sie sind es, die über die Feuerwehr und ihre Motivation berichten. Stimmen aus dem Off gibt es nicht. Im Anschluss folgten Dreharbeiten bei Übungen und inszenierten Einsatzszenen, die das Gesagte auch passend visualisieren. Seine Premiere feierte der Film beim Festakt zum Jubiläum der FF Asperg im Dezember.

Einige Einsatzszenen wurden für die Dreharbeiten teils aufwändig inszeniert.
Medien und Emotionen im Einsatz
Presserechtliche Grundlagen und praktische Tipps für Feuerwehr und alle Blaulicht-Organisationen! Egal ob Großbrand, Verkehrsunfall oder ein Katastropheneinsatz: Schaulustige und Medienvertreter sind fast immer mit am Einsatzort.
17,95 €
AGB

Hier könnt Ihr Euch den Imagefilm ansehen: 

Kommentar zu diesem Artikel

  1. Sehr gute und realistische Darstellung und Motivation der einzelnen Kameradinnen und Kameraden. Hier wird das Ehrenamt so dargestellt wie es real bei vielen FF’en vom Norden bis zum Süden gelebt wird, getreu unserem Leitspruch“Gott zur Ehr dem Nächsten zur Wehr“ Respekt!

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert