Berlin: Neue Feuerwehr gegründet

Berlin – Im Berliner Stadtteil Kreuzberg ist am 1. Juli 2013 eine neue freiwillige Feuerwehr (FF) gegründet worden. 24 Aktive rücken von nun an zu Einsätzen in der Hauptstadt mit aus.

Die Freiwilligen sind am Standort “Wiener Straße” untergebracht und teilen sich ihre Wache mit der Berufsfeuerwehr. Für die Einsätze steht der Wehr ein Lösch- und Hilfeleistungsfahrzeug (LHF) zur Verfügung.

Schlüsselübergabe an den Wehrleiter Stefan Wagner (mit Schlüssel). Foto: Benjamin Kobelt
Benjamin Kobelt
Schlüsselübergabe an den Wehrleiter Stefan Wagner (mit Schlüssel). Foto: Benjamin Kobelt

Wehrleiter Stefan Wagner enthüllte das Fahrzeug mit der Kennung “FF Kreuzberg” am Montag bei der offiziellen Gründung der Wehr. Es handelt sich um die zweite FF in dem Bezirk.

Rund 1.500 Feuerwehrleute sind in den jetzt 57 freiwilligen Berliner Feuerwehren aktiv. Bei Großeinsätzen, Unwettern oder Katastrophenfällen sind sie ein wichtiger Teil im Einsatzdienst der Hauptstadt-Feuerwehr.

12 Kommentare zu “Berlin: Neue Feuerwehr gegründet”
  1. Ich schließe mich an: ein Artikel über die FF Berlin-Kreuzberg würde mich auch sehr interessieren

  2. frank kl

    komisch mit der bezeichnung ich dachte das heißt HLF (Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug)????

  3. Respekt: Selbst wenn einige engagierte Wehrmänner als Grundstein in die FF gewechselt sind, ist es schön zu lesen, dass es so etwas noch gibt. Bleibt nur zu hoffen, dass diese FF nicht nur gegründet wurde um Kosten bei den HAK einzusparen. Viel Erfolg den Kolleginnen und Kollegen in der Bundeshauptstadt.

  4. Hut ab!
    Die Berliner Feuerwehr ist Deutschlands größte Feuerwehr.Wir konnten uns im Mai 7 Wachen ansehen.

    Es wäre mal eine Idee, dass das Feuerwehrmagazin doch mal eine neue Serie einrichten kann-in jeder Ausgabe eine Berliner Wache(BF und FF)kurz vorzustellen! Muß ja nicht viel sein, 2-3 Seiten und die wichtigsten Infos (Personal, Fahrzeuge, Einsatzstatistik und Führung, evtl. Besonderheiten)!

  5. Leider ist es keine neue FF sondern wurden die nur von der BF Wache Urban (1500) (FF 1501) zur BF Wache Kreuzberg (1600) (FF 1601) die ca 2 km auseinander liegen mit Personal und Technik verlagert.

  6. thomas

    @Patrick Röling
    Du hast Recht das die Kammeraden von Urban nach Kreuzberg gezogen sind ;aber die Berliner Feuerwehr sucht erst mal intern nach Mitglieder für die FF Urban

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: