Produkt: Sonderheft: Richtiges Vorgehen bei der Wasserrettung
Sonderheft: Richtiges Vorgehen bei der Wasserrettung
Alles, was Feuerwehrkräfte zum richtigen Vorgehen bei der Wasserrettung wissen müssen – dieses 116 Seiten starke Sonderheft liefert Dir Antworten!
Feuerwehr beschafft Argo 8x8

Amphibienfahrzeug mit Raupenantrieb

Büsum (SH) – Als erste Feuerwehr an der Nordseeküste Schleswig-Holsteins hat die Freiwillige Feuerwehr Büsum (Kreis Dithmarschen) ein Amphibienfahrzeug Argo 8×8 in Dienst gestellt. Dönges lieferte das Raupenfahrzeug.

Mit dem Amphibienfahrzeug Argo 8×8 von Dönges hat sich die FF Büsum für die Wattrettung gerüstet

„Pro Jahr absolvieren wir durchschnittlich zehn Rettungseinsätze im Nationalpark Wattenmeer“, berichtet Büsums Wehrführer Andreas Genthe. „Erkrankte Wattwanderer, festsitzende Touristen oder Personen, die von der Flut überrascht werden und sich auf Sandbänke flüchten, sind die Haupteinsatzgründe. Dabei musste die Ausrüstung bislang teils über lange Strecken zur jeweiligen Einsatzstelle per Hand transportiert werden – vom Abtransport von Patienten gar nicht zu reden.“

Anzeige

Mit dem Argo 8×8 ist nun auch das Durchfahren von Prielen – natürliche Wasserläufe im Watt – möglich, da dieser schwimmfähig ist. Das 35 PS starke Fahrzeug verfügt über sechs Sitzplätze.

Anzeige

>> Ermäßigte Tickets zur Interschutz 2020 <<

An der Front befindet sich eine Seilwinde. Außerdem stehen ein LED-Blaulicht, LED-Strahler als Frontscheinwerfer sowie ein Halterungssystem für eine Krankentrage zur Verfügung.

Samt Trailer belaufen sich die Gesamtkosten für die Beschaffung des neuen Rettungsgeräts auf 53.000 Euro.

Produkt: Sonderheft: Richtiges Vorgehen bei der Wasserrettung
Sonderheft: Richtiges Vorgehen bei der Wasserrettung
Alles, was Feuerwehrkräfte zum richtigen Vorgehen bei der Wasserrettung wissen müssen – dieses 116 Seiten starke Sonderheft liefert Dir Antworten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren