Produkt: Video Feuerwehrfahrzeuge richtig fotografieren
Video Feuerwehrfahrzeuge richtig fotografieren
eLearning: Dir werden wichtige Grundlagen und spezielle Tipps zum Fotografieren von Feuerwehrfahrzeugen vermittelt.
Iveco Daily 4x4 mit BTG-Aufbau

Allradgetriebenes TSF-W ersetzt TSA

Zschepplin-Glaucha (SN) – Als Ersatz für einen Tragkraftspritzenanhänger (TSA) konnte die FF Glaucha (Kreis Nordsachsen) ein neues Tragkraftspritzenfahrzeug Wasser (TSF-W) in Dienst stellen. Den Aufbau fertigte die Brandschutztechnik Görlitz GmbH (BTG).

Mit diesem TSF-W auf Iveco Daily 4×4 ersetzte die FF Glaucha einen TSA.

Als Fahrgestell dient ein allradgetriebener Iveco Daily 70S 18HA8 D WX 4×4 Offroad (Defence). Zulässige Gesamtmasse: 7 Tonnen, Motorleistung: 180 PS (132 kW). Zur Ausstattung gehören ein 750-l-Löschwassertank sowie eine PFPN 10-1000 Jöhstadt Hydrofighter.

Anzeige

Neben dem Equipment gemäß DIN 14530-17 verfügt das TSF-W über die Zusatzbeladungen Strom, Beleuchtung und Wasserschaden.  Außerdem sind eine Chiemseepumpe, ein Flachsauger, ein Verkehrsunfallkasten und ein Waldbrandkorb – bestehend aus drei D-Rollschläuchen, D-Hohlstrahlrohren sowie einem D-Verteiler – im Aufbau verstaut.

Wochenkalender Feuerwehrfahrzeuge
Jede Woche ein neues Bild Der Wochenkalender Feuerwehrfahrzeuge 2022 enthält 53 interessante Feuerwehr-Bilder: Von der Drehleiter mit Korb (DLK) bis hin zum Tanklöschfahrzeug (TLF) ist alles dabei! Für den neuen Kalender wurden ausgesprochen interessante Auf- und Ausbauten fotografiert.
16,90 €
AGB

Das TSF-W entspricht in der Konstruktionsweise weitestgehend den GW-WGf (Wassergefahren) aus Mecklenburg-Vorpommern. Eine Besonderheit: die nach unten klappbaren, durchgängigen Auftritte am Aufbau.

Produkt: Video Feuerwehrfahrzeuge richtig fotografieren
Video Feuerwehrfahrzeuge richtig fotografieren
eLearning: Dir werden wichtige Grundlagen und spezielle Tipps zum Fotografieren von Feuerwehrfahrzeugen vermittelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.