Produkt: Feuerwehrfahrzeuge richtig fotografieren
Feuerwehrfahrzeuge richtig fotografieren
eLearning: Dir werden wichtige Grundlagen und spezielle Tipps zum Fotografieren von Feuerwehrfahrzeugen vermittelt.
Wasser statt Allrad

5 Besonderheiten des TLF 4000 der Feuerwehr Aschaffenburg

Bei der Ersatzbeschaffung für ein TLF 24/50 hat die Feuerwehr Aschaffenburg (BY) eine ungewöhnliche Lösung gefunden: Trotz bergiger Topographie orderte sie bei Ziegler ihr neues TLF 4000 auf Straßenfahrgestell Mercedes Antos 1840 L 4×2. Und das ist nicht die einzige Besonderheit.

Dieses TLF 4000 der Feuerwehr Aschaffenburg ist statt mit dem von der Norm empfohlenen Allradantrieb mit Straßenantrieb ausgestattet. (Bild: Michael Rüffer)
  1. Das Fahrzeug basiert nicht auf einem – von der DIN-Norm empfohlenen – Allradfahrgestell (4×4), sondern besitzt einen Straßenantrieb (4×2).
  2. Es ist das erste und bislang einzige TLF 4000, das Ziegler auf einem Mercedes Antos gebaut hat.
  3. Die Feuerwehr forderte eine niedrige Bauhöhe von 3.300 Millimetern, dank besonders flacher Kennleuchten sind es sogar 50 Millimeter weniger.
  4. Der Straßenantrieb schuf Platz, um im Aufbau einen 6.000-Liter-Löschwassertank sowie zwei Tanks für insgesamt 620 Liter Schaummittel unterzubringen.
  5. Für kurze Einsatzfahrten lässt sich die Abgas-Regeneration (Euro 6) deaktivieren.
Feuerwehr-Magazin Miniabo

Lerne mit 3 Ausgaben das Feuerwehr-Magazin kennen und entscheide anschließend, ob du das Feuerwehr-Magazin als Print-Heft weiterlesen möchtest.

10,75 €
AGB

In Ausgabe 4/2020 stellen wir das TLF 4000 ausführlich vor. Wenn Euer Zeitschriftenhändler vor Ort geöffnet hat, kauft das Heft dort, um ihn zu unterstützen. Falls es nicht mehr verfügbar ist, könnt Ihr es – auch als digitale Ausgabe – hier versandkostenfrei in unserem Shop bestellen.

Anzeige

 

Produkt: Feuerwehrfahrzeuge richtig fotografieren
Feuerwehrfahrzeuge richtig fotografieren
eLearning: Dir werden wichtige Grundlagen und spezielle Tipps zum Fotografieren von Feuerwehrfahrzeugen vermittelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.