Scania P 320 4x2/WISS

320 PS starkes HLF 20 für die Feuerwehr Hamm

Hamm (NW) – An die Feuerwehr Hamm (NW) lieferte WISS ein Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF) 20. Als Fahrgestell dient ein Scania P 320 4×2 (320 PS/235 kW) mit werksseitiger Gruppenkabine CrewCab, vollautomatischem Wandlergetriebe und Luftfederung an beiden Achsen.

Auf einem 320 PS starken Scania-Straßenfahrgestell basiert dieses HLF 20 von WISS für die Feuerwehr Hamm.

Zur Ausstattung zählen außerdem eine Differenzialsperre und Schleuderketten. Das – ohne die Haspeln Schlauch und Verkehrsabsicherung – 7.440 Millimeter lange Fahrzeug besitzt einen Radstand von 4.150 Millimeter. Zulässige Gesamtmasse: 16.000 Kilogramm.

Anzeige

Im Mannschaftsraum sind zwei Sitze in und zwei gegen die Fahrtrichtung mit integrierten Pressluftatmern (PA) versehen. Anstelle des Melderplatzes befindet sich ein Action Tower.

Im Geräteraum (G) 2 montierte WISS eine Lagerung für zwei kontaminierte PA. Außerdem steht dort Freiraum für zwei kontaminierte HuPF-Garnituren (Herstellungs- und Prüfungsbeschreibung für eine universelle Feuerwehrschutzkleidung) im geschlossenen Behälter zur Verfügung.

Baby Feuerwehr Schnuller Anwärter
Witziger Schnuller: Feuerwehr-Anwärter für Babys von 3-24 Monate Welcher Schnuller ist der Coolste? Der Silikon-Schnuller Feuerwehr-Anwärter sieht nicht nur niedlich aus, sondern überzeugt durch seine hohe Qualität.
7,90 €
AGB

Der Löschwassertank bietet ein Volumen von 2.000 Litern. Im Heck ist eine Feuerlöschkreiselpumpe FPN 10-2000 in Bronze-Ausführung von Ruberg montiert, die einen Pump & Roll-Betrieb ermöglicht.

Ein weiteres Merkmal des HLF 20 ist die mechanische Entnahmehilfe für eine Schiebleiter und eine vierteilige Steckleiter auf dem Dach des WISStec-Aufbaus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert