Produkt: Download Kompakte GW-Gefahrgut
Download Kompakte GW-Gefahrgut
Iveco Daily 4x4 mit Ziegler-Aufbau.
Stundenlanger ABC-Einsatz

Fatales Vertauschen: Chlorbleiche statt AdBlue

Rommerskirchen (NW) – Ein Pkw-Fahrer hat am Dienstagnachmittag in Rommerskirchen (Rhein-Kreis Neuss) Chlorbleiche in seinen AdBlue-Tank gefüllt. Damit löste er einen stundenlangen ABC-Einsatz aus.

Stundenlanger ABC-Einsatz: Feuerwehrleute mussten einen Zusatztank eines Pkw anbohren, in dem sich Chlorbleiche statt AdBlue befand. Foto: Nonstopnews

Wie die Nachrichtenagentur Nonstopnews berichtet, habe der Mann bei seinem Dieselfahrzeug AdBlue nachfüllen wollen. Die Flüssigkeit aus Harnstoff dient der Abgasnachbehandlung und reduziert die ausgestoßenen Stickoxide. Doch stattdessen goss er Chlorbleiche in den Zusatztank – ein hochreaktives und ätzendes Gemisch.

Anzeige

Hommel: Handbuch der gefährlichen Güter. Transport- und Gefahrenklassen Neu
Das Handbuch der gefährlichen Güter ist das Standardwerk für den Transport von Gefahrgütern.
199,00 €
AGB

Der Pkw-Fahrer habe bemerkt, dass etwas nicht richtig war und sei zu seiner Autowerkstatt gefahren. Die Kfz-Mechaniker setzten schließlich einen Notruf ab, als sie bemerkten, dass tatsächlich kein AdBlue im Tank war.

Unter anderem rückten die Feuerwehren Rommerskirchen, Nettesheim und Evinghoven sowie der Fachberater TUIS Stufe 2 der Werkfeuerwehr Chempark Dormagen und der Rettungsdienst aus. Nach eingehender Lageerkundung bohrten die Feuerwehrleute unter Atemschutz den Tank an und ließen die Flüssigkeit in Auffangbehälter ablaufen. Die Prozedur zog sich über mehrere Stunden.

Wie die Verwechslung zustande kam und wie hoch der Schaden am Pkw ist, sei noch unklar.

Produkt: Download “Kleine Übungen” Teil 5
Download “Kleine Übungen” Teil 5
Zwölf Übungsideen, die sich ideal und ohne großen Aufwand in der eigenen Feuerwehr realisieren lassen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.