Produkt: Download Rettungsspreizer
Download Rettungsspreizer
Praxis-Tipps für ein besseres Handling.
Schnelles Handeln rettet Unfallopfer das Leben

Person eingeklemmt: Passanten heben Auto an

Bremen – Am Montagmittag um 11.25 Uhr erreichten die Feuerwehr- und Rettungsleitstelle der Feuerwehr Bremen mehrere Anrufe über einen Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person. Diese solle sich unter einem Pkw befinden, teilten die Anrufer mit. Umgehend wurden Kräfte der Feuerwachen 1, 5, und 6, der Einsatzleitdienst sowie der stadtbremische Rettungsdienst alarmiert.

Symbolfoto: Sven Buchenau

Noch während der Anfahrt der Berufsfeuerwehr hatten vier Männer die brenzlige Lage der eingeklemmten Person erkannt. Beherzt stemmten sie kurzerhand den Vorderwagen des Kleinwagens um etwa 30 Zentimeter hoch und sicherten ihn mit Steinen, sodass die verletzte Person frei atmen konnte. Die Kräfte der BF nahmen zur Rettung Hebekissen vor. Nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst wurde die schwerverletzte Person in das nächstgelegene Krankenhaus transportiert. Insgesamt wurden elf Fahrzeuge mit 33 Einsatzkräften eingesetzt.

Produkt: Video Notfall-Hypnose
Video Notfall-Hypnose
eLearning: Dir werden die wichtigen Grundkenntnisse über Einsatz und Nutzen der Notfall-Hypnose im Rettungsdienst vermittelt.

Kommentar zu diesem Artikel

  1. Das nennt sich im Volksmund ” Courage “.
    Grosses Lob an die Ersthelfer.

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.