Drei Wohnhäuser brennen in Altstadt

Neue Drehleiter vor Indienststellung im Einsatz

Heilbad Heiligenstadt (TH) – Gleich drei Wohnhäuser sind am Samstag in Heilbad Heiligenstadt (Kreis Eichsfeld) durch ein Feuer weitgehend zerstört worden. Die Feuerwehr konnte einen Hund aus einem der Gebäude retten. Und ausnahmsweise sofort zwei Drehleitern einsetzen.

Gegen 11.20 Uhr erfolgte die Alarmierung der Feuerwehr Heiligenstadt. “Dachstuhlbrand in der Altstadt” lautete die Alarmmeldung. Als zehn Minuten später die ersten Fahrzeuge die Einsatzstelle erreichten, brannte ein zweigeschossiges Fachwerkhaus in voller Ausdehnung. Das Feuer hatte bereits auf die beiden unmittelbar angrenzenden Häuser übergegriffen, sodass die Dachstühle von drei Wohnhäusern brannten. Menschen waren nicht in Gefahr. Allerdings brachte die Feuerwehr einen Hund aus einem der Häuser in Sicherheit.

Anzeige

Um das Feuer unter Kontrolle zu bekommen,  gingen mehrere Trupps im Innen- und Außenangriff vor. In Anfangsphase war auch eine Riegelstellung mit einem B-Rohr erforderlich. Aufgrund der außerordentlichen Einsatzlage entschied die Einsatzleitung, die offiziell noch nicht in Dienst gestellte neue Drehleiter der Feuerwehr Heiligenstadt ebenfalls mit einzusetzen – und somit schnell zwei Drehleitern zur Verfügung zu haben.

Die winterlichen Wetterbedingungen forderten die Feuerwehr ebenfalls heraus. Zwar konnte die Wasserversorgung schnell sichergestellt werden, doch gefrierendes Löschwasser und Glätte erschwerten die Löschmaßnahmen. Ein Tanklöschfahrzeug musste im Einsatzverlauf auf Grund eines Frostschadens außer Dienst genommen werden.

Rosenbauer-Kalender
Der Klassiker unter den Feuerwehr-Kalendern Er ist ein echter Klassiker – und stets zügig ausverkauft: der Fahrzeug-Kalender von Rosenbauer.
19,90 €
AGB

Zweieinhalb Stunden nach Einsatzbeginn hatten die über 80 Feuerwehrleute den Brand unter Kontrolle. Unterstützung erhielten die Heiligenstädter dabei aus den Ortsteilen Rengelrode, Kalteneber und Günterode sowie von den Feuerwehren Uder, Siemerode, Leinefelde, Worbis und Westhausen. Außerdem waren Rettungs- und Sanitätsdienst im Einsatz, um die Löscharbeiten
abzusichern und die Einsatzkräfte zu versorgen.

Währenddessen stellten weitere Feuerwehrangehörige aus Heiligenstadt, Flinsberg, Günterode und Siemerode eine Bereitschaft im Heiligenstädter Feuerwehrhaus auf, um bei Bedarf zu unterstützen oder parallele Einsätze übernehmen zu können. Ein Teil von ihnen löste Kameraden ab. Der Einsatz dauerte auch am Sonntag an. Besonders aufwändig gestaltet sich das Ablöschen von Dämmmaterial. Stück für Stück muss das Material abgetragen und gelöscht werden.

Feuerwehr Adventskalender
Lieferung: 3-5 Werktage Exklusiv bei uns: Der Feuerwehr-Magazin-Adventskalender Wer glaubt, Adventskalender seien nur für Kinder, der irrt.
3,95 €
AGB
Brand in der Altstadt von Heilbad Heiligenstadt: insgesamt drei Häuser werden durch das Feuer unbewohnbar. (Bild: Feuerwehr Heiligenstadt)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.