Produkt: Download “Kleine Übungen” Teil 5
Download “Kleine Übungen” Teil 5
Zwölf Übungsideen, die sich ideal und ohne großen Aufwand in der eigenen Feuerwehr realisieren lassen!
Polizistinnen gesundheitlich beeinträchtigt

Großeinsatz wegen mysteriöser Metallplatte

Delmenhorst (NI) – Ein Bagatelleinsatz der Autobahnpolizei hat am Mittwoch zu einem Großeinsatz der Feuerwehr geführt. Zwei Beamtinnen hatten eine verlorene Wellblechplatte von der Autobahn 28 räumen wollen. Kurz darauf klagten die Polizistinnen über Kopfschmerzen und Atemwegsreizungen.

Da die Polizei von einer Kontamination der Platte ausging, wurde ein Großaufgebot der Feuerwehren der Stadt Delmenhorst entsprechend eines Gefahrguteinsatzes alarmiert. Insgesamt rückte die Wehr mit acht Fahrzeugen und 32 Kräften an.

Anzeige

Der Parkplatz Deichhorst wurde für den Einsatz der Feuerwehr ebenso gesperrt, wie der rechte Fahrstreifen der Autobahn. Die Wellblechplatte musste unter Schutzvorkehrungen durch einen Trupp geborgen und mit einer speziellen Umverpackung gesichert werden. Ein Entsorgungsbetrieb transportierte die Platte ab. Eine Analyse soll Aufschluss geben, warum es zu den gesundheitlichen Beeinträchtigungen kam.

Die Gefahren der Einsatzstelle
Die Gefahren der Einsatzstelle An der Einsatzstelle können eine Vielzahl unterschiedlichster Gefahren auf die Feuerwehr warten.
25,00 €
AGB

Die Beamtinnen konnten nach einer Untersuchung vor Ort durch eine Rettungswagenbesatzung aus der Behandlung entlassen werden. Die Autobahnpolizei Ahlhorn sucht nun nach dem Verlierer der Wellblechplatte, um mögliche Gefahren durch eventuell weitere Platten auf der Ladefläche für ihn und weitere Personen ausschließen zu können.

Diese auf der A28 verlorene Wellblechplatte führte zu einem Gefahrguteinsatz. (Bild: Polizei)
Produkt: Download “Kleine Übungen” Teil 5
Download “Kleine Übungen” Teil 5
Zwölf Übungsideen, die sich ideal und ohne großen Aufwand in der eigenen Feuerwehr realisieren lassen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren