Produkt: Sonderheft: Technische Hilfeleistung nach Lkw-Unfällen
Sonderheft: Technische Hilfeleistung nach Lkw-Unfällen
Sonderheft+++Was es bei Lkw-Unfällen für Feuerwehrleute zu beachten gibt
Wanderer entdecken Verunglückten nur zufällig

4 Stunden unter Bagger eingeklemmt

Marktschellenberg (BY) – 4 Stunden lag der Mann unter seinem Bagger in einem Graben im Schellenberger Forst, bis ihn endlich Wanderer entdeckten und Hilfe riefen. Die FF Marktschellenberg (Kreis Berchtesgadener Land) befreite ihn, ein Rettungshubschrauber flog ihn ins Krankenhaus.

Ein Minibagger ist in einen Graben gestürzt und hat den Fahrer eingeklemmt. Feuerwehrleute haben ihn gerade befreit, er wird vom Rettungsdienst versorgt. (Bild: 7aktuell/Farthofer)

Mit einem Minibagger wollte ein Almbauer nach den schweren Unwettern Geröll räumen. Doch bei dem Versuch, mit dem Gerät in den Graben zu fahren, stürzte dieses um. Der Mann fiel vom Sitz und geriet mit einem Bein unter den Kettenbagger. Teils im Wasser liegend, konnte er sich nicht selbst befreien und musste rund 4 Stunden auf Hilfe warten. Dann entdeckten Wanderer den Landwirt und alarmierten umgehend die Einsatzkräfte.

Anzeige

Feuerwehr Heldensocke
Die Socken für die Helden des Alltags. Langweilige Socken waren gestern.
6,99 €
AGB

Die rückten mit einem großen Kräfteaufgebot an: Neben den Freiwilligen Feuerwehren aus Marktschellenberg-Ettenberg und -Zill sowie Berchtesgaden eilten auch ein RTW, die Bergrettung Marktschellenberg mit einem Notarzt und der Rettungshubschrauber Christoph 14 aus Traunstein zum Unglücksort. Den Feuerwehrleute gelang es mit Muskelkraft, einem Traktor und etwas Improvisationsgeschick, den Bagger so weit anzuheben, dass das Beim des Mannes befreit werden konnte.

Er wurde von der Notärztin des Hubschraubers mit Unterstützung der anderen Rettungskräfte versorgt und anschließend zum oberhalb der Unfallstelle gelandeten Christoph 14 getragen. Dieser flog den Verunglückten ins Klinikum nach Traunstein. Feuerwehr und ein Landwirt kümmerten sich abschließend um die Bergung des umgestürzten Minibaggers.

Produkt: Sonderheft: Technische Hilfeleistung nach Pkw-Unfällen
Sonderheft: Technische Hilfeleistung nach Pkw-Unfällen
Sonderheft+++Technischen Hilfeleistung nach Unfällen

Kommentar zu diesem Artikel

  1. Das ganze hätte auch tödlich ausgehen können! Dank an die Ersthelfer und alle beteiligten Einsatzkräfte.
    Baldige Genesung dem Almbauern

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.