Auf dem Weg zum Einsatz: Feuerwehrmann schwer verunglückt

Bad Brückenau (BY) – Am Mittwochmorgen erlitt ein Feuerwehrmann bei einem Unfall in Bad Brückenau (Kreis Bad Kissingen) schwere Verletzungen. Der ehrenamtliche Kamerad befand sich mit seinem Pkw auf dem Weg zum Feuerwehrhaus, um zu einem Einsatz auf der Autobahn A3 auszurücken.

Bei einem Verkehrsunfall während einer Alarmierungsfahrt ist am Mittwochmorgen ein Feuerwehrmann schwer verletzt worden. Der andere Unfallbeteiligte kam offenbar mit leichteren Verletzungen davon. Die Gesamtschadenshöhe dürfte nach ersten Schätzungen etwa 30.000 Euro betragen.

Nach Angaben der Polizeiinspektion Bad Brückenau war die Freiwillige Feuerwehr Bad Brückenau gegen 5.45 Uhr wegen eines Einsatzes auf der A3 alarmiert worden. Ein 29-jähriger Kamerad fuhr auf dem schnellsten Weg zum Feuerwehrhaus. An einer Kreuzung kam es zu einem heftigen Zusammenstoß mit einem anderen Pkw. Der Aufprall war so stark, dass der freiwillige Feuerwehrmann in seinem Fahrzeug eingeklemmt wurde.

Ein Artikel zu diesem Thema:

Der 56-jährige Fahrer des anderen Pkw erlitt ebenfalls Verletzungen, konnten sich aber selbstständig aus seinem Wagen befreien. Für die Rettung des Feuerwehrmannes rückten seine eigenen Kameraden an. Sie befreiten ihn mit hydraulischem Rettungsgerät aus dem Pkw-Wrack. Nach der Erstversorgung am Einsatzort brachte der Rettungsdienst den 29-Jährigen in ein Krankenhaus. Auch der 56-jährige Mann wurde zur Versorgung in eine Klinik transportiert.

An den beiden Pkw entstand Totalschaden. Noch während des Feuerwehreinsatzes nahm die Polizei die Ermittlungen zur Unfallursache auf. Nach ersten Erkenntnissen hatte vermutlich der Feuerwehrmann dem anderen Pkw die Vorfahrt genommen.

15062016_Unfall_Bad Brueckenau
Rettungsmaßnahmen nach schwerem Verkehrsunfall eines Feuerwehrmannes. Foto: Polizei Bad Brückenau
Ein Kommentar zu “Auf dem Weg zum Einsatz: Feuerwehrmann schwer verunglückt”
  1. Stefan

    Hallo Redaktion! Der Einsatzort dürfte wohl eher auf der A7 gewesen sein, die an Bad Brückenau verbeiführt. Die A3 ist über 70km weit entfernt.

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: