Unfall auf Übungsturm

BF Bautzen: Höhenretter bei Übung schwer verletzt

Bautzen (SN) – Am Dienstag wurden Kräfte der Berufsfeuerwehr Bautzen Zeugen eines tragischen Unfalls: Ein Kollege verletzte sich bei einem Training zur Höhenretter-Ausbildung auf einem Übungsturm schwer.

Wie die BF Bautzen auf ihrer Webseite mitteilte, kletterte der Feuerwehrmann gegen 10 Uhr auf einen Übungsturm der Bautzener Hauptfeuerwache. Von dort stürzte er ab und schlug trotz Sicherung gegen einen Stahlträger.

Seine Kollegen leisteten sofort Erste Hilfe. Anschließend übergaben sie den Mann an den Rettungsdienst, der den Verletzten weiter versorgte und schließlich in das Klinikum Bautzen brachte. Nach Angaben der BF Bautzen bestand für den Feuerwehrmann keine Lebensgefahr.

Höhenretter Symbolfoto
Höhenretter werden für die Rettung von Personen aus Höhen und Tiefen eingesetzt. Symbolfoto: M. Rüffer

Die Kollegen, die den Unfall mit ansehen mussten, standen teilweise unter Schock. Ein Kriseninterventionsteam übernahm die Betreuung.

Der Bautzener Oberbürgermeister Alexander Ahrens kündigte der gegenüber Feuerwehr  eine „zeitnahe Aufklärung“ der Unfallursache an. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: